Arielle Rippegather fühlt sich endlich wohl in ihrem Körper! 2017 stand die Blondine noch als Marco auf der DSDS-Bühne – mittlerweile hat sich der Sänger geoutet und geht [Artikel nicht gefunden]. Bei ihrem letzten Besuch in einer Berliner Schönheitsklinik bekam Arielle ihre langersehnten Brüste: Im Interview mit Promiflash spricht die TV-Bekanntheit kurz nach dem Eingriff über ihr neues Lebensgefühl!

Nach dem Erwachen aus der Narkose zieht Arielle ein Fazit: "Ich fühle mich eigentlich nach der Operation relativ gut." Obwohl die gute Freundin von Micaela Schäfer (36) das Ergebnis wegen der vielen Verbände noch nicht zu Gesicht bekommen hat, fühle sie sich wie auf Wolke sieben: "Ich bin jetzt schon verliebt in meine Brüste." Das Abtasten traue sich die ehemalige Naked Attraction-Kandidatin allerdings noch nicht – zu groß sei die Angst, dass die chirurgisch erzeugte Oberweite wieder abfallen könnte!

Seit die YouTuberin ihren Alltag als Frau meistert, hat sich einiges geändert. Schon vor ihrem Outing nahm Arielle regelmäßig Hormone zu sich, die ihr täglich eine Achterbahn der Gefühle beschert haben. Im kommenden Jahr soll ihre vollständige Geschlechts-Angleichung durchgeführt werden.

Arielle Rippegather, TV-Bekanntheit
Instagram / ariellerippegather_official
Arielle Rippegather, TV-Bekanntheit
Arielle Rippegather, Reality-Sternchen
Instagram / ariellerippegather_official
Arielle Rippegather, Reality-Sternchen
Arielle Rippegather, Ex-DSDS-Star
Promiflash
Arielle Rippegather, Ex-DSDS-Star
Könnt ihr Arielles Freude nachvollziehen?126 Stimmen
97
Klar, für sie ist es jetzt ein völlig neues Leben als Frau!
29
Na ja, vielleicht übertreibt sie auch ein wenig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de