2019 dürfte für Lori Loughlin (55) nicht unbedingt das beste Jahr gewesen sein! Im Frühjahr hatten sich die negativen Schlagzeilen über die Schauspielerin geradezu gehäuft: Dem Full House-Star wurde vorgeworfen, Bestechungsgeld gezahlt zu haben, damit ihre Töchter Eliteuniversitäten besuchen konnten. Wegen des Skandals verlor die 55-Jährige unter anderem ihren Platz im Cast von Fuller House. Vor wenigen Tagen wurde die fünfte Staffel der beliebten Netflix-Serie veröffentlicht – doch wie wird das Fehlen von Loris Rolle Becky erklärt?

+++Achtung, Spoiler!+++
In der Original-Serie gehörte Lori als Tante Becky zum Hauptcast. Auch in den ersten Staffeln der Neuauflage war die US-Amerikanerin wiederholt als Gast-Star zu sehen – so jedoch nicht in der neuesten Ausgabe des Formats: Während ihre "Full House"-Kollegen Bob Saget (63) als Danny Tanner, John Stamos (56) als Jesse und Dave Coulier (60) als Joey im Season-Finale kurz auftreten durften, fehlte die zweifache Mutter. Warum die Serien-Frau von Onkel Jesse fehlt, wird dabei nicht erklärt – einen kurzen Bezug zu ihrer Rolle gibt es aber: Während eines Flashmobs tanzt Jesse mit Joey – und er erklärt: "Er kann ohne seinen Tanzpartner nicht Tango tanzen!" In den vergangenen Staffeln übernahm Becky diesen Part und wurde nun scheinbar ausgetauscht.

Doch warum genau taucht Tante Becky in den neuen Folgen nicht auf? Die US-Webseite AT40 erklärt sich das Fehlen damit, dass es in den Episoden vor allem um das Leben von D.J. (Candace Cameron Bure, 43), Stephanie (Jodie Sweetin, 37) und Kimmy (Andrea Barber, 43) geht. Deswegen tauchen Danny und Co. auch nur ganz kurz auf – und so fällt für Nicht-Wisser des Skandals auch die Abwesenheit von Lori nicht auf.

Jodie Sweetin und Candace Cameron Bure
Netflix / Fuller House
Jodie Sweetin und Candace Cameron Bure
Schauspielerin Lori Loughlin in Beverly Hills, 2018
Frazer Harrison/Getty Images
Schauspielerin Lori Loughlin in Beverly Hills, 2018
Jodie Sweetin, Andrea Barber und Candace Cameron-Bure in "Fuller House"
Netflix / Fuller House
Jodie Sweetin, Andrea Barber und Candace Cameron-Bure in "Fuller House"
Hättet ihr euch gewünscht, dass Loris Abwesenheit erklärt wird?1062 Stimmen
586
Ja, das war schon etwas komisch, so ganz ohne Erklärung!
476
Nein, das tut da nichts zur Sache.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de