War's das jetzt mit Lori Loughlins (54) wohl berühmtester Rolle? Die Schauspielerin soll in den aktuellen Hollywood-Betrugsskandal verwickelt sein. Der Blondine und ihrem Mann Mossimo Giannulli wird vorgeworfen, ihren Töchtern mit hohen Geldsummen illegal Studienplätze an Universitäten erkauft zu haben! Welches Strafmaß nun auf sie zukommt, ist bisher nicht bekannt – allerdings wird sie bereits von anderer Seite mit harten Konsequenzen konfrontiert: Lori wurde Berichten zufolge am Donnerstag aus ihrer Serie Fuller House geworfen!

Wie TMZ berichtet, haben die Verantwortlichen der Erfolgsserie nicht vor, Lori ans "Fuller House"-Set zurückzuholen. "Aktuell wird nicht für 'Fuller House' gedreht, aber offenbar hat niemand vor, Lori für die fünfte Staffel zurückzuholen", plaudert ein Insider aus. Neben der Netflix-Sendung verliert die TV-Darstellerin auch ihren Vertrag mit The Hallmark Channel. Der Sender habe angesichts der aktuellen Schlagzeilen entschieden, sich von ihr zu distanzieren.

Seit den 1980er Jahren verkörperte Lori mit Unterbrechungen ihre bekannte Rolle der Becky Donaldson-Katsopolis – zunächst in der Original-Serie Full House und dann in der Fortsetzung "Fuller House". Was sagt ihr zu der Reaktion des Senders? Stimmt ab!

Lori Loughlin, 2016Joe Scarnici/Getty Images for TV Land
Lori Loughlin, 2016
Schauspielerin Lori LoughlinFrederick M. Brown/Getty Images
Schauspielerin Lori Loughlin
Lori Loughlin bei einer "Fuller House"-Veranstaltung 2016Emma McIntyre/Getty Images
Lori Loughlin bei einer "Fuller House"-Veranstaltung 2016
Was sagt ihr dazu, dass der Sender Lori aus der Serie geworfen hat?8749 Stimmen
6326
Ich finde das total übertrieben!
2423
Ich denke, das ist angemessen – es ist schließlich ein Mega-Skandal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de