Ob die Queen (93) mit so einer riesigen Diskussion gerechnet hat? Wie jedes Jahr veröffentlichte das britische Königshaus kurz vor Weihnachten den Foto- und Festtagsgruß Ihrer Majestät im Netz. Dabei sitzt die Queen an ihrem Schreibtisch im Buckingham Palace und im Hintergrund erstrahlt der prunkvolle Weihnachtsbaum. Doch ein Detail machte die Fans der Royals stutzig: Neben diversen Familienfotos auf der Arbeitsfläche fehlte ein Bild von Herzogin Meghan (38), Prinz Harry (35) und Söhnchen Archie Harrison. Sofort begannen die Follower wild zu diskutieren und sich in zwei Lager zu spalten!

Der Grund für das Fehlen einer Familienaufnahme von der Herzogin und dem Herzog von Sussex auf dem Schreibtisch der Queen ist nicht bekannt. Einige Nutzer drückten ihre Besorgnis unter dem Instagram-Beitrag aus: "Das ist wirklich eine dürftige Auswahl an Fotos. Damit wird eine falsche Message gesendet", ärgerte sich eine Userin. Ein anderer war über das kuriose Detail hingegen regelrecht begeistert: "Das macht mich glücklich, dass die zwei blöden Leute fehlen!"

Aber was steckt dahinter? Die Promiflash-Leser sind sich in einer Umfrage (Stand 24. Dezember, 15:00 Uhr) sicher, dass die Queen absichtlich kein Foto der dreien dort platziert: 84 Prozent (1.247 Stimmen) glauben an keinen Zufall. Nur 16 Prozent (223 Stimmen) vermuten, dass nichts weiter dahintersteckt. Eine Userin will sich aber sicher sein, die Lösung des royalen Rätsels gefunden zu haben: "Verdammt noch mal, sie hat dort nur die direkte Thronfolge stehen. Das hat rein gar nichts mit Harry und Meghan persönlich zu tun!"

Queen Elizabeth II. bei ihrer Weihnachtsansprache 2019
Steve Parsons/Empics
Queen Elizabeth II. bei ihrer Weihnachtsansprache 2019
Queen Elizabeth II. in Edinburgh
Getty Images
Queen Elizabeth II. in Edinburgh
Queen Elizabeth II.
Getty Images
Queen Elizabeth II.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de