Große Trauer in der Musical-Szene! Seit den 60er Jahren hatte Jerry Herman mit großen Bühnenproduktionen Erfolge gefeiert. Dank seiner Kompositionen für Broadway-Shows wie "Hello, Dolly!", "Ein Käfig voller Narren" und "Mame" erlangte er Weltruhm. Nicht nur das: Für sein Lebenswerk wurde der US-Amerikaner, der mit bürgerlichem Namen Gerald hieß, mit mehreren Tony Awards ausgezeichnet. Jetzt ist der Ausnahme-Musiker im Alter von 88 Jahren verstorben!

Die Todesmeldung bestätigte seine Patentochter Jane Dorian am Freitag gegenüber The Associated Press. Demnach habe Jerry an schweren Lungenkomplikationen gelitten, die zu seinem Tod geführt hätten. Seinen letzten Atemzug habe er in seinem Anwesen in Miami genommen. Weitere Informationen sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Jerry war der erste Songwriter, der gleichzeitig drei Stücke à 1.500 Performances am Broadway laufen hatte. 2010 wurde er für sein beachtliches Schaffen im Kennedy Center geehrt. Der Verstorbene hinterlässt seinen Partner, Immobilienmakler Terry Marler, mit dem er in Florida zusammenlebte.

Jerry Herman (m.) und der Cast von "Ein Käfig voller Narren" 2010
Getty Images
Jerry Herman (m.) und der Cast von "Ein Käfig voller Narren" 2010
Jerry Herman, Komponist
Getty Images
Jerry Herman, Komponist
Merle Haggard, Jerry Herman, Bill T. Jones, Paul McCartney, Oprah Winfrey und Barack Obama
Getty Images
Merle Haggard, Jerry Herman, Bill T. Jones, Paul McCartney, Oprah Winfrey und Barack Obama


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de