Maren (27) und Tobias Wolf verkündeten sehr früh, dass sie ein Baby erwarten – und das trotz des bestehenden Risikos einer Fehlgeburt. Für die beiden YouTuber ist es ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Denn das Ehepaar hofft schon seit Monaten auf eine Schwangerschaft. Kurz vor Heiligabend war es dann endlich so weit: Insgesamt drei Schwangerschaftstests waren mit einem Mal positiv. Maren war gerade in der sechsten Woche, als sie die freudigen Neuigkeiten mit der Netz-Fangemeinde teilte. Jetzt erklären die beiden, wieso sie nicht die ersten drei kritischen Monate abgewartet haben!

Das Paar machte die Kugelzeit von Anfang an mit Videos und Babybauch-Fotos öffentlich – und sorgte im Netzt für heiße Diskussionen. "Wir haben immer gesagt, dass wir da kein Geheimnis draus machen und wir euch auf diesen Weg mitnehmen und wir wissen, dass da nichts passieren wird, es wird nichts schiefgehen", zeigten sich die zukünftigen Eltern in einem ihrer YouTube-Vlogs überzeugt. Davon abgesehen hätten Tobi und Maren die Neuigkeiten sowieso nicht für sich behalten können. Und Geheimniskrämerei in Sachen Schwangerschaft hätte sie aus Angst vor einer Fehlgeburt nur zusätzlich gestresst.

Aber auch den schlimmsten Fall besprach das Duo in seinem Clip: "Selbst wenn nicht alles gut geht, müssen wir uns generell mit der Trauer beschäftigen." Schließlich haben die Influencer einen Social-Media-Kanal, auf dem sie täglich Videos hochladen. Eine Schwangerschaft zu verstecken, erschien ihnen daher ohnehin unmöglich.

Tobias und Maren Wolf im Juli 2019
Getty Images
Tobias und Maren Wolf im Juli 2019
Maren Wolf im November 2019
Instagram / marenwolf
Maren Wolf im November 2019
Tobias und Maren Wolf in Berlin
Getty Images
Tobias und Maren Wolf in Berlin
Wie findet ihr es, dass Maren und Tobi die Baby-News schon so zeitig bekannt gegeben haben?1962 Stimmen
988
Ich finde es toll und mutig, dass sie ihre Fans von Anfang an auf diese Reise mitnehmen!
974
Mir wäre das Risiko, das damit verbunden ist, einfach zu hoch gewesen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de