Markus Reinecke (50) hat vor Ekel-Prüfungen keinerlei Panik! Bereits am Sonntag machte sich der RTL-Superhändler auf den Weg nach Australien. Seit dem 10. Januar stellt sich der Trödel-Liebhaber den Herausforderungen im Dschungelcamp. Dabei dürfte das Essen für den Hippie-Fan kein Problem darstellen. Vor seinem Abflug überraschte er mit einer eher unappetitlichen Story: Der diesjährige Campbewohner hat bereits gammelige Lebensmittel verspeist!

"Bei den Superhändlern bin ich ja tatsächlich bekannt dafür, dass ich alles Mögliche esse", erzählte der Blumenhemd-Träger in einem Interview mit Promiflash. Er habe schon an einer Gammelfisch-Challenge teilgenommen und eine Made verspeist. "Dann esse ich die immer so, um die anderen zu schocken", verriet Markus seine Taktik.

Käfer, Kakerlaken oder andere Krabbeltiere auf dem Speiseplan dürften also keine große Schwierigkeit darstellen – oder etwa doch? "Da hab ich natürlich einen wahnsinnigen Druck für mich selber aufgebaut", meinte er. Beim Zerkauen eines Lungenflügels oder dem Geruch der sogenannten Kotzfrucht werde auch Markus etwas flau im Magen!

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW.

Markus Reinecke im Dezember 2019Instagram / troedelfuchs
Markus Reinecke im Dezember 2019
Markus Reinecke im Dezember 2019Instagram / troedelfuchs
Markus Reinecke im Dezember 2019
Markus Reinecke im Oktober 2019Instagram / troedelfuchs
Markus Reinecke im Oktober 2019
Hättet ihr gedacht, dass Markus keine Scheu vor gammeliger Nahrung zeigt?732 Stimmen
199
Nein, das überrascht mich jetzt total!
533
Ja, das habe ich ihm bereits zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de