Große Gefühle im Dschungelcamp-Finale! Am Samstagabend zitterten die Zuschauer vor den TV-Bildschirmen mit – denn ein letztes Mal mussten sich die Kandidaten von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Showdown beweisen. Schlussendlich ergatterte sich Prince Damien (29) die Dschungelkrone. Der DSDS-Star konnte sein Glück kaum fassen und brach auf dem Thron in Freudentränen aus. Doch da war er nicht der Einzige: Auch Moderatorin Sonja Zietlow (51) wurde bei der Krönung ganz emotional!

Nach der Bekanntgabe seines Siegs durfte sich der neue Urwald-Monarch auf den hölzernen Königsstuhl setzen. In einer rührenden Rede erklärte der 29-Jährige weinend, er wolle 20.000 Euro seiner Gewinnsumme an eine australische Organisation zur Bekämpfung der Feuer-Katastrophe spenden. Bei diesen Worten kullerten sofort auch bei Sonja die Tränchen – ein überraschender Gefühlsausbruch der sonst so coolen und toughen TV-Blondine.

Auch Olivia Jones (50), Zweitplatzierte aus dem Jahr 2013, war von dieser Reaktion erstaunt: "Dass wir Sonja so weinen sehen, das zeigt ja auch, dass es wirklich ein toller Dschungelkönig ist!", erklärte die Dragqueen in der After-Show Die Stunde danach!. Auch, dass Prince einen Teil seiner Prämie spenden will, begeisterte die Wahl-Hamburgerin.

Daniel Hartwich, Prince Damien und Sonja Zietlow im Dschungelcamp-Finale
TV NOW
Daniel Hartwich, Prince Damien und Sonja Zietlow im Dschungelcamp-Finale
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Juli 2015
Getty Images
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow im Juli 2015
Olivia Jones und Prince Damien bei Movie meets Media im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg
ActionPress
Olivia Jones und Prince Damien bei Movie meets Media im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg
Hat euch die Rede von Prince auch so gerührt?4812 Stimmen
4153
Ja, ich hatte glatt Tränen in den Augen!
659
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de