Wird Sebastian Preuss (29) etwa zu Unrecht kritisiert? Der aktuelle Bachelor steht wohl so oft wie kein anderer Rosenkavalier zuvor in den Negativ-Schlagzeilen. Nicht nur, dass seine kriminelle Vergangenheit wieder aufgerollt wird, auch lässt sein Verhalten in der Show für viele Zuschauer zu wünschen übrig. Die Behauptungen: Sebastian gehe nicht anständig mit seinen Kandidatinnen um, verhalte sich sexistisch und benehme sich wie ein Macho. Jetzt machte seine Mutter Conny ihrem Ärger über solche Unterstellungen Luft!

Mama Preuss ist fassungslos über die Kritik an ihrem Sohnemann! "Das ist ganz furchtbar. Es trifft mich als Mutter bis ins Mark", beschrieb sie ihre aktuelle Gefühlslage gegenüber Bild. Dass die negativen Kommentare über Basti solche Ausmaße annehmen würden, damit habe sie niemals gerechnet. "Ich empfinde das momentan so, als würde unsere ganze Familie zerstört. Es leiden alle – meine Mutter, ich, das gesamte Umfeld", klärte Conny auf. Von den Kritikpunkten könne sie keinen nachvollziehen: "Er ist kein Macho, kein Narzisst und kein Sexist. Das ist einfach purer Unsinn. Sebastian ist ein junger Mensch mit Stärken und Schwächen – wie jeder andere auch." Sie habe das Gefühl, dass beim 29-Jährigen nur das Schlechte rausgepickt werde.

Sie selbst beteuerte, dass ihr Sohn sozial, rücksichtsvoll und offen sei. Er habe keine Vorurteile und nehme jeden Menschen so wie er ist. "Er ist für mich der liebevollste Mensch auf der Welt", erklärte Conny. Für Sebastian wünsche sie sich jetzt vor allem nur noch eine Schlagzeile: "'Der Bachelor hat seine große Liebe gefunden' – das, was sich eben jede Mama für ihren Sohn wünscht."

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Sebastian Preuss, Bachelor 2020
Instagram / sebastianpreuss
Sebastian Preuss, Bachelor 2020
TV-Bachelor Sebastian Preuss
TVNOW
TV-Bachelor Sebastian Preuss
TV-Bachelor Sebastian Preuss
TVNOW
TV-Bachelor Sebastian Preuss
Hättet ihr gedacht, dass Sebastians Mutter so unter den Schlagzeilen leidet?2042 Stimmen
1361
Ja, das ist ja auch voll verständlich.
681
Nein. Damit muss man rechnen, wenn der Sohn sich entscheidet, bei "Der Bachelor" mitzumachen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de