Die ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidatin Saskia Atzerodt (28), Dschungelcamp-Gewinnerin Jenny Frankhauser (27) und YouTube-Sternchen DominoKati (23) haben eine Sache gemeinsam: Die drei Promi-Ladys leiden an der Gewebserkrankung Lipödem. Dies machten sie alle 2019 öffentlich, um damit anderen Betroffenen Mut zu machen. Doch was genau ist diese Fettverteilungsstörung eigentlich? Die Berliner Chirurgin Frau Dr. Buschmann hat Promiflash erklärt, worum es sich bei dieser Diagnose handelt und wie man gegen die Erkrankung vorgehen kann.

"Man muss sich Fettgewebe vorstellen wie kleine Weintrauben. Und bei dem Lipödem ist es aber eher wie so ein Kopfsteinpflaster – und das führt dazu, dass das Gewebe härter ist", erklärt die Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie. Meist leiden die Betroffenen auch unter einer Lymphabflussstörung, weil das verhärtete Gewebe gegen die gewöhnlichen Lymphabflussbahnen drückt. Dazu kommt, dass die Patientinnen häufig unter Schmerzen leiden.

[Artikel nicht gefunden], das Lipödem in den Griff zu kriegen, haben die Mädels leider nicht. "Die einzige Therapie ist, dass man das Fettgewebe absaugt. Das hat auch nichts mit einer ästhetischen Absaugung zu tun oder einer Konturierung. Man macht das auch von der Technik her anders und man wird dem nur Herr, indem man das komplette, sozusagen kranke Gewebe absaugt", skizziert die Expertin weiter. Dabei ist mit mehreren Tausend Euro zu rechnen, da die Krankenkassen diesen Eingriff aktuell noch nicht übernehmen.

Jenny Frankhauser, Januar 2020
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Januar 2020
Frau Dr. Buschmann, Fachärztin für ästhetische und plastische Chirurgie
PR Sugar
Frau Dr. Buschmann, Fachärztin für ästhetische und plastische Chirurgie
Saskia Atzerodt, Reality-TV-Sternchen
Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Reality-TV-Sternchen
Wusstet ihr was ein Lipödem ist?669 Stimmen
539
Ja, das habe ich schon recherchiert!
130
Nein, ich konnte mir vorher darunter nicht wirklich etwas vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de