Seit dem 1. April ist es ganz offiziell! Der Megxit ist endgültig vollzogen, Herzogin Meghan (38) und ihr Mann Prinz Harry (35) sind keine Senior Royals mehr. Dieser Entschluss bringt zahlreiche Veränderungen mit sich – zum Beispiel werden der Herzog und die Herzogin von Sussex künftig keine öffentlichen Termine im Namen von Queen Elizabeth II. (93) mehr wahrnehmen. Vor allem einer soll dieser Rückzug zugutekommen: Herzogin Kate (38), die sich nun vor allem modisch nicht mehr mit Meghan messen muss.

Jahrelang galt Kate als absolute Royal-Fashion-Queen, doch in den vergangenen Jahren machte die stylische Meghan der Dreifach-Mama zunehmend Konkurrenz. Jetzt, da die ehemalige Suits-Darstellerin weniger im Mittelpunkt stehen wird, will Kate ihren Style offenbar wieder etwas zurückfahren. "Kate fühlt sich jetzt viel entspannter. Sie hat vor zwei Jahren definitiv eine Phase durchlaufen, in der sie von Meghan leicht eingeschüchtert zu sein schien", plaudert ein Insider gegenüber Fabulous aus. In Zukunft werde ihre Garderobe wieder etwas schlichter sein.

Das treffe auch generell auf Kates Styling zu. Anstatt wie Meghan, die bei ihren letzten Auftritten in London viel Wert auf ihr Make-up legte, will es die 38-Jährige auch beim Thema Schminke natürlicher angehen.

Herzogin Kate im Januar 2020
James Whatling / MEGA
Herzogin Kate im Januar 2020
Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate
Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate
Welche Herzogin hat für euch den besseren Style?1553 Stimmen
1217
Ganz klar Kate – weniger ist manchmal eben mehr.
336
Definitiv Meghan – ich mag ihre eleganten Looks.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de