Große Trauer in Bollywood! Der indische Schauspieler Rishi Kapoor (✝68) war Mitglied der Kapoor-Familie, die bedeutenden Einfluss auf die Hindi-Filmindustrie in Indien hat. Rishi machte sich vor allem in den 70er und 80er Jahren mit Rollen in Streifen wie "Mera Naam Joker" und "Bobby" einen Namen. Er wirkte in insgesamt über hundert Filmen mit. Nun erreicht seine Fans jedoch eine traurige Nachricht: Rishi ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

Wie Mirror berichtet, wurde der Schauspieler am Mittwochmorgen mit Atembeschwerden in ein Krankenhaus in Mumbai eingeliefert. Rishis älterer Bruder Rhandir teilte Press Trust India kurz nach der Einlieferung mit, dass es ihm gut gehe und es sich nicht um einen Notfall handle: "Er ist im Krankenhaus. Er leidet an Krebs und hat Atemprobleme. [...] Er ist jetzt stabil." Wenige Stunden später folgte jedoch die Todesnachricht. Der Filmstar bekam 2018 die Tumor-Diagnose, seine einjährige Behandlung in New York blieb offenbar ohne Erfolg.

Auch im Netz ist die Trauer um den "The Body"-Star groß. Sein langjähriger Freund und Kollege Amitabh Bachchan (77) twitterte: "Er ist weg. Rishi Kapoor ist gerade gestorben. Ich bin zerstört." Der Tod von Rishi ist für die indische Filmindustrie in dieser Woche der zweite große Verlust. Erst am Mittwoch war der "Slumdog Millionaire"-Star Irrfan Khan im Alter von 53 Jahren gestorben. Er litt ebenfalls an Krebs.

Rishi Kapoor im März 2016 in Mumbai
Getty Images
Rishi Kapoor im März 2016 in Mumbai
Rishi Kapoor im Dezember 2016 in Amritsar, Indien
Getty Images
Rishi Kapoor im Dezember 2016 in Amritsar, Indien
Rishi Kapoor im September 2013 in Mumbai
Getty Images
Rishi Kapoor im September 2013 in Mumbai


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de