Traurige Neuigkeiten für alle Scrubs-Fans: Schauspieler Sam Lloyd ist verstorben! Der 56-Jährige wurde einem breiten Publikum in seiner Rolle als schrulliger Krankenhausanwalt Ted Buckland in der Comedy-Serie "Scrubs" bekannt. Durch seine witzige Rolle wurde er schnell zum Publikumsliebling. Privat musste Sam in den vergangenen Jahren aber mit seinem harten Schicksal kämpfen: Der Vater eines Sohnes wurde Anfang 2019 mit Lungenkrebs und einem inoperablen Gehirn-Tumor diagnostiziert. Nun ist Sam an den Folgen seiner Erkrankungen gestorben.

Sam Lloyds Agent hat den Tod des TV-Stars heute in einem Statement bestätigt, wie The Wrap berichtete. Wann genau der Serien-Darsteller aus dem Leben schied, ist allerdings nicht bekannt. Auf Twitter verabschiedete sich unter anderem der "Scrubs"-Creator Bill Lawrence von seinem jahrelangen Weggefährten: "Ich denke heute sehr viel an Sam Lloyd. Er war wirklich ein netter und lieber Typ. Er wird von vielen sehr vermisst werden."

Kurz nach seiner Krebs-Diagnose wurde Sam von seinen ehemaligen Kollegen nicht nur emotional, sondern auch finanziell bei seinem schweren Schicksal unterstützt. Die "Scrubs"-Co-Stars gründeten nämlich eine Fundraise-Kampagne, um Geld für ihren lieben Freund zu sammeln.

Sam Lloyd, April 2006
Getty Images
Sam Lloyd, April 2006
Bill Lawrence, November 2018
Getty Images
Bill Lawrence, November 2018
Der Cast von "Scrubs", 2002
Kevin Winter/ImageDirect
Der Cast von "Scrubs", 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de