So sehr belastet Anna Wilken (24) ihre Endometriose! Die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin geht ganz offen mit ihrem Leiden um und nutzt ihre Reichweite auch dazu, um über die Gebärmutterkrankheit aufzuklären. Mit einem Bild zeigte sie erst kürzlich auf, mit welchen Schmerzen Betroffene zu kämpfen haben. Und auch in ihrem Buch zum Thema gibt die Beauty Einblicke in die Erkrankung. Im Promiflash-Interview offenbart Anna nun: Ihre Endometriose hat auch schlimme psychische Folgen für sie.

Bevor die 24-Jährige die Diagnose erhalten habe, hätte ihr niemand geglaubt. Genau das habe sie psychisch am meisten belastet: "Weil man immer das Gefühl hat, man bildet sich etwas ein, obwohl die Schmerzen real sind", erklärt das Model gegenüber Promiflash. Aufgrund der körperlichen Beschwerden habe sie ihre Pubertät nicht genießen können. Auch Partys seien für Anna oft nicht infrage gekommen: "Weil ich ziemlich große Probleme bekommen habe, wenn ich nachts unterwegs war – im Sinne von Darmproblemen und Beschwerden." Aktuell sei es vor allem ihre Unfruchtbarkeit, die sie stark einschränken und belasten würde.

Wegen ihrer Erkrankung habe Anna schon viel geweint. Doch anders als früher kann sie mittlerweile auf den Rückhalt ihrer Liebsten zählen: "Heute kann ich sagen, dass mein Umfeld mich weitestgehend gut versteht und ich tolle Freunde habe, die es immer akzeptieren, dass ich irgendwo Schmerzen hab, wenn wir unterwegs sind."

Anna Wilken, ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
@Fab4Media
Anna Wilken, ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin
Model Anna Wilken
@Fab4Media
Model Anna Wilken
Anna Wilken und Betty Taube-Günter
@Fab4Media
Anna Wilken und Betty Taube-Günter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de