Carrie Underwood (37) hatte sich ihr Leben früher ganz anders vorgestellt. Die Countrysängerin ist bereits seit zehn Jahren mit ihrem Mann Mike Fisher (40) verheiratet. Mittlerweile sind die beiden sogar stolze Zweifach-Eltern. Nach Söhnchen Isaiah kam im vergangenen Jahr Baby Jacob zur Welt. Ihr Mutterglück konnte sich die American Idol-Gewinnerin noch vor einigen Jahren allerdings gar nicht vorstellen: Carrie wollte früher gar keine Kinder haben!

Das verriet die Musikerin jetzt in ihrer Dokuserie Mike And Carrie: God & Country: "Ich kam nie gut mit den Kindern von anderen klar. Warum sollte ich dann gut mit meinen eigenen Kindern klarkommen?", beschrieb sie ihre Zweifel. Als dann aber Söhnchen Isaiah zur Welt kam, habe sie sich sofort in ihren kleinen Wonneproppen verliebt. Zu diesen großen Glücksgefühlen gesellte sich am Anfang aber auch eine Menge Angst. Carrie wollte als Neu-Mama schließlich alles richtig machen: "Da ist diese kleine Person und du versuchst am Anfang, sie einfach am Leben zu halten."

Aber nicht nur ihr Mutterglück war für die 37-Jährige überraschend. Auch, dass sie sich mal in einen Mann wie Mike verlieben würde, hätte sie vorher nie gedacht. "Als er aufwuchs, hat er gejagt und war viel draußen, es ist ein wichtiger Teil seines Lebens. [...] Ich esse kein Fleisch und gebe mein Bestes, keine Ledersachen zu kaufen. Ich liebe Tiere. Ich liebe das Leben so sehr, dass ich geschworen habe, niemals einen Jäger zu heiraten", erklärte sie.

Mike Fisher und Carrie Underwood mit ihrem Sohn Isaiah Michael Fisher
Getty Images
Mike Fisher und Carrie Underwood mit ihrem Sohn Isaiah Michael Fisher
Carrie Underwood mit ihrem Sohn Jacob Bryan
Instagram / carrieunderwood
Carrie Underwood mit ihrem Sohn Jacob Bryan
Mike Fisher und Carrie Underwood bei den CMA Awards, 2019
Getty Images
Mike Fisher und Carrie Underwood bei den CMA Awards, 2019
Hättet ihr gedacht, dass Carrie keine Kinder haben wollte?71 Stimmen
37
Ja, das überrascht mich nicht.
34
Nein, das kann ich mir bei ihr gar nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de