Ist Frank Elstner (78) etwa ein Fan? Am 12. Juni erscheint die Krönung des Lebenswerkes der Moderatoren-Legende auf Netflix. In "Wetten, das war's...?" trifft das TV-Urgestein in fünf Folgen, mit denen er sich von den Bildschirmen verabschiedet, auf verschiedene Größen der deutschen Unterhaltungsbranche – darunter auch seine jungen Kollegen Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36). Nun hat der Showmaster verraten, was er von dem dynamischen Duo hält.

Gegenüber dem Branchenmagazin DWDL plaudert Frank über seine Abschiedssendung und auch über die Gäste, die er darin empfängt. Besonders von Joko und Klaas sei er absolut begeistert. "Den beiden kann ich nicht das Wasser reichen", schwärmt der gebürtige Österreicher. Allerdings würde er sie nicht als rechtmäßige Erben seiner Generation beschreiben, da sie dafür "viel zu eigenständig und eigensinnig" seien. "Außerdem sprechen sie hundertmal besser Englisch als ich", scherzt der 78-Jährige.

Auch wenn Frank für seine letzte Show zu einer Streamingplattform gewechselt hat, betont er, dass Leute wie Joko und Klaas das deutsche Fernsehen erhalten und weiterhin mit guter Unterhaltung füllen. "[Da ist] so viel Fantasie und Leidenschaft im Spiel, da brennt das Feuer weiter", erklärt der fünffache Vater.

Frank Elstner in seiner Show "Frank Elstner: Wetten, das war's..?"
Netflix
Frank Elstner in seiner Show "Frank Elstner: Wetten, das war's..?"
Frank Elstner, Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt in  "Wetten, das war's..."
Netflix
Frank Elstner, Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt in "Wetten, das war's..."
Frank Elstner bei "Menschen, Bilder, Emotionen" in Köln im Dezember 2019
Getty Images
Frank Elstner bei "Menschen, Bilder, Emotionen" in Köln im Dezember 2019
Werdet ihr euch Franks Netflix-Show ansehen?314 Stimmen
221
Ja, ich glaube, das wird klasse!
93
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de