Dana International stärkt J.K. Rowling (54) den Rücken! Für die Harry Potter-Autorin hagelt es seit etwa einer Woche heftige Kritik: Sie hatte in einem Tweet behauptet, nur Frauen würden menstruieren und wird dafür nun vor allem vonseiten der LGBTQ-Community scharf angegangen. Der israelische Transgender-Star Dana International sprang nun jedoch für die 54-Jährige in die Bresche: Die Sängerin findet den Hate völlig unangebracht!

Die Eurovision Song Contest-Siegerin von 1998 meldet sich nun via Instagram zu Wort und richtet sich in ihrem Post ganz direkt an Joanne: "J.K. Rowling, meine Liebe, ich sende Ihnen Liebe und Küsse aus Israel. Manchmal fängt die Community Kleinkriege mit Menschen an, die eigentlich ganz auf unserer Seite sind." Dana räumt in ihrem Beitrag ein, dass der aktuelle Diskurs zwar nötig sei, "aber wir sollten nicht zu vorschnellen Beschuldigungen von Transphobie greifen."

Die Musikerin betonte, sie halte viel von der Schriftstellerin und sei aufgrund persönlicher Erfahrungen überzeugt davon, dass Joanne kein Problem mit Transgender-Personen habe: "Ich erinnere mich gern daran, dass Englands erfolgreichste Autorin mir in den sozialen Medien Komplimente gemacht hat … Das tut man nicht aus Transphobie."

Transgender-Star Dana International im Mai 2019 in Tel Aviv
Getty Images
Transgender-Star Dana International im Mai 2019 in Tel Aviv
Autorin J.K. Rowling im November 2016 in New York
Getty Images
Autorin J.K. Rowling im November 2016 in New York
Dana International beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv
Getty Images
Dana International beim Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv
Was sagt ihr dazu, dass Dana Joanne in Schutz nimmt?1374 Stimmen
1328
Ich finde toll, dass Dana sich auf ihre Seite schlägt, obwohl sie dadurch auch Kritik erwarten dürfte.
46
Ich finde, Dana sollte sich aus der Diskussion heraushalten. Einige Personen fühlen sich durch Joannes Aussagen immerhin verletzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de