Tragische Nachrichten von James (43) und Kimberly Van Der Beek. Vor sieben Monaten erlitt die Ehefrau des Schauspielers eine Fehlgeburt. Im März berichtete das Paar noch, dass es ihm mittlerweile wieder gut gehe und es sich für den Heilungsprozess Zeit lassen wolle. Jetzt ging der Dawson's Creek-Darsteller erneut mit einer furchtbaren Neuigkeit an die Öffentlichkeit: Kimberly habe eine weitere Fehlgeburt erlitten!

"Nachdem wir eine brutale Fehlgeburt letzten November erlebt hatten, freuten wir uns riesig über eine neue Schwangerschaft. Wir wollten die Nachricht dieses Mal jedoch nicht öffentlich verkünden", schrieb der 43-Jährige auf Instagram. Als jedoch Komplikationen auftraten, seien sie ins Krankenhaus geeilt, um die Schwangere mit Bluttransfusionen zu versorgen – vergeblich. Nach 17 Wochen habe seine Partnerin das Baby verloren.

"Die Seele, die wir so freudig in unserer Welt begrüßen wollten, sollte uns nie physisch treffen", ließ der fünffache Vater seinen Emotionen freien Lauf. Die Familie spüre nur noch Schock, Taubheit und Wut. Es gäbe keine Worte, den Schmerz zu lindern, zeigte sich der Serienstar ergriffen. Zum Abschluss seines Beitrages wandte er sich noch an andere Betroffene. "An all die Familien, die auch da durch mussten – ihr seid nicht allein", beendete James seinen Text.

Kimberly und James Van Der Beek mit ihren fünf Kindern
Instagram / vanderjames
Kimberly und James Van Der Beek mit ihren fünf Kindern
Kimberly und James Van Der Beek im Januar 2019
Getty Images
Kimberly und James Van Der Beek im Januar 2019
Kimberly Van Der Beek Januar 2020
Instagram / vanderkimberly
Kimberly Van Der Beek Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de