Lustiges Beauty-Update von Gustav Schäfer (31)! Im Rahmen der Gesundheitskrise griffen in den vergangenen Monaten schon viele Stars in Ermangelung eines Frisörs – oder einfach aus schierer Langeweile – zur Schere oder in den Farbtopf und wagten sich an ein Selfmade-Umstyling. So überraschte Musikerin Hilary Duff (32) ihre Fans beispielsweise im April mit einem zugegeben eher schlecht gefärbten türkisen Bob. Auch Tokio Hotel-Star Gustav ließ Zuhause nun ein paar Haare – seine Prozedur war jedoch weitaus schmerzhafter, als die der anderen...

Die ganze Aktion dokumentierte der Schlagzeuger in seiner Instagram-Story. "Ich habe gerade so einen richtig schönen Allergie-Schub und Frauchen meint, es könnte wohl an meinem doch recht intensiven Nasenhaarbewuchs liegen. Jetzt hat sie mir hier so ein Zeug hingestellt... könnte spannend werden", teaserte Gustav an. Dann folgte eine Reihe an Videos, die allein beim Hinsehen wehtun: Mit einem ordentlichen Ruck zieht seine Frau dem Musiker erst den einen Wachstab und dann den anderen raus. Gustav schreit beide Male vor Schmerzen: "Alter, ist das... Wer macht denn sowas?"

Gustavs Resümee? "Ich hab die körperlichen Qualen meiner Frau überstanden. Ich lebe immer noch – was für ein Glück", verkündet der 31-Jährige hinterher. "Gustavs Beauty Palace geht jetzt ins Bett", witzelte er abschließend mit einem Seitenhieb auf YouTuberin Bibi Claßen (27). Wiederholen wird er das Ganze wohl nicht.

Gustav Schäfer
Instagram / gustavschaefer
Gustav Schäfer
Tokio Hotel-Drummer Gustav Schäfer
Instagram / gustavschafer
Tokio Hotel-Drummer Gustav Schäfer
Gustav Schäfer von Tokio Hotel
Instagram / gustavschaefer
Gustav Schäfer von Tokio Hotel
Was sagt ihr zu Gustavs Beauty-Dokumentation?118 Stimmen
81
Megalustig, mehr davon!
37
Puh, sowas kann ich mir ja gar nicht anschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de