Bald gibt es wieder Nachwuchs bei Reality-TV-Star Kailyn Lowry (28)! Die US-Amerikanerin, die bereits Mutter von drei Kindern von drei verschiedenen Vätern ist, hat vor einigen Monaten verkündet, dass sie ein weiteres Baby erwartet. Auch das Geschlecht hat die Teen Mom-Darstellerin bereits verraten: Es wird ein kleiner Junge. Vor Kurzem hat sie noch weitere Details preisgegeben, darunter auch eine bedenkliche Entscheidung: Trotz einer schwierigen Schwangerschaft besteht sie auf einer Hausgeburt!

Wie Kailyn in einer Fragerunde auf Twitter erklärt hat, befindet sich ihre Plazenta dieses Mal in der Nähe des Gebärmutterhalses und überdeckt damit den Geburtskanal. Diese Fehlpositionierung führt in vielen Fällen zu einer schmerzhafteren und schwierigeren Geburt und endet oftmals in einem Kaiserschnitt. Ein Mediziner behauptete ihr gegenüber auch, dass ihre "Plazenta auch aufhören könnte, zu funktionieren". Deshalb drängen ihre Ärzte darauf, dass sie ihren Entschluss zu einer Hausgeburt überdenkt und in einem Krankenhaus entbindet.

Trotz des medizinischen Rates sehe die 28-Jährige allerdings immer noch keine Notwendigkeit darin, Baby Nummer vier in einer Klinik zu bekommen. An dieser Entscheidung scheint Kailyn bis jetzt auch festzuhalten, da sie ihren Followern bislang nichts Gegenteiliges erzählt hat.

Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lincoln und Lux im Mai 2019
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lincoln und Lux im Mai 2019
Kailyn Lowry in Delaware im Mai 2020
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry in Delaware im Mai 2020
Kailyn Lowry im Februar 2018
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry im Februar 2018
Könnt ihr Kailyns Entschluss nachvollziehen?797 Stimmen
21
Ja, absolut!
776
Nein, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de