Für Kailyn Lowry (28) wird es langsam ernst. Die Teen Mom-Bekanntheit ist aktuell mit ihrem vierten Kind schwanger und befindet sich derzeit in ihrer 23. Schwangerschaftswoche. Obwohl sie bis zu ihrem Entbindungstermin also eigentlich noch genug Zeit hat, stehen die Sterne für eine unkomplizierte Geburt aber nicht so gut: In einem Update erklärte die werdende Mutter nun, was los ist!

Auf Twitter gab Kailyn bekannt: "Neuer Arzt drängt zu einer Geburtseinleitung." Die Sachlage führte die Reality-TV-Bekanntheit auf ihrem Instagram-Profil noch weiter aus. Ihr Sohn habe sich schon mit dem Kopf nach unten gedreht. Außerdem komme noch etwas anderes hinzu. "Dieses Mal habe ich eine Vorderwandplazenta, also fühlen sich die Bewegungen ganz anders an als in all meinen vorherigen Schwangerschaften", erläuterte sie den Hintergrund des ärztlichen Beschlusses in der Bildunterschrift zu ihren neuen Ultraschallfotos.

Obwohl bisher noch keine von Kailyns Geburten eingeleitet wurde, spreche dieses Mal ein weiterer Punkt dafür: "Ich fürchte, ich werde es nicht ins Krankenhaus schaffen, da ich 45 Minuten entfernt wohne." Das könnte im Fall der TV-Mama tatsächlich zum Problem werden, denn ihr letztes Kind Lux erblickte tatsächlich bereits 90 Minuten nach dem Blasensprung das Licht der Welt.

Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lincoln und Lux im Mai 2019
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry mit ihren Söhnen Isaac, Lincoln und Lux im Mai 2019
Kailyn Lowrys Ultraschallbild aus der 23. Schwangerschaftswoche
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowrys Ultraschallbild aus der 23. Schwangerschaftswoche
Kailyn Lowry im März 2020
Instagram / kaillowry
Kailyn Lowry im März 2020
Verfolgt ihr Kailyns Schwangerschaftsupdates?215 Stimmen
57
Ja, ich finde die total interessant!
158
Nein, das mache ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de