Karamo Brown wusste jahrelang nichts von seinem Vaterglück! Der TV-Star hat sich vor allem durch den Netflix-Hit Queer Eye einen Namen gemacht. Darin krempelt er mit seinen vier Kollegen das Leben der Kandidaten um. In der Show spricht der gebürtige Texaner auch gelegentlich über seine beiden Söhne Jason und Chris. Was viele Fans aber sicherlich noch nicht wussten: Karamo erfuhr erst, dass er Vater ist, als sein Sohn schon zehn Jahre alt war.

Das verriet der 39-Jährige vor einiger Zeit in einem Interview mit dem Portal Parents.com: "Ich habe mich mit 16 Jahren als stolzer, schwuler Mann geoutet. Meine letzte feste Freundin in der High School, als ich 15 war, wurde schwanger, aber hat es mir nicht erzählt. Sie ist weggezogen und ich hatte nie wieder Kontakt zu ihr." Erst über zehn Jahre später erhielt Karamo dann eine Vorladung für ein Kindesunterhaltsverfahren – und erfuhr so von seinem Sohn. Er nahm sofort Kontakt zu seinem Jungen auf und bekam wenig später auch das Sorgerecht. Dass seine Ex ihm Jasons Existenz so lange verschwiegen hat, nimmt der Moderator ihr allerdings nicht übel. "Wir waren beide Kinder. Ich gebe ihr nicht die Schuld für ihre Entscheidungen, weil sie keine Wahl hatte. Es lag an den Erwachsenen um uns herum", erklärte er.

Als Karamo herausfand, dass Jason noch einen jüngeren Halbbruder namens Chris hat, übernahm er auch für ihn die Vaterrolle. Mittlerweile hat er Chris sogar offiziell adoptiert. "Es war eine außergewöhnliche Reise", meinte er über seinen ungewöhnlichen Weg zum doppelten Vaterglück.

Die Fab Five von "Queer Eye"
Getty Images
Die Fab Five von "Queer Eye"
Karamo Brown mit seinen beiden Söhnen Jason und Chris
Instagram / karamo
Karamo Brown mit seinen beiden Söhnen Jason und Chris
Karamo Brown bei einer Golden-Globes-Party
Getty Images
Karamo Brown bei einer Golden-Globes-Party
Wusstet ihr, dass Karamo zweifacher Vater ist?222 Stimmen
88
Ja klar!
134
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de