Karamo Brown sorgt für traurige Schlagzeilen: Der Queer Eye-Star ist wieder Single. Rund zehn Jahre war der Regisseur Ian Jordan der Mann an der Seite des kultivierten Reality-TV-Darstellers. Vor zwei Jahren wagte das Paar dann auch noch den nächsten Beziehungsschritt: Sie verlobten sich und fieberten eigentlich ihrer Hochzeit entgegen – doch bevor sich die Männer das Jawort geben konnten, scheiterte ihre Beziehung vor einigen Monaten.

Karamo erklärte am Freitag in der The Ellen DeGeneres (62) Show, dass sie ihre Trauung im Sommer zunächst wegen der aktuellen Gesundheitslage verschoben und schlussendlich dann komplett abgesagt hätten. "Wir haben uns vor dreieinhalb Monaten getrennt", erklärt er. "Wir waren zu sehr abgelenkt – durch die Kinder, durch unsere Karrieren – dass ich mich mit der Zeit gefragt habe: 'Wie läuft unsere Kommunikation? Wie ist es um den Rest unseres Lebens bestellt? Sind wir noch am selben Punkt?'"

Im weiteren Verlauf der Gesprächs betont Karamo zudem, dass keiner von beiden fremd gegangen sei und sie noch immer Freunde seien. "Es ist sehr schön, wenn man einander noch liebt und unterstützt. Ich möchte, dass er glücklich ist, und dasselbe möchte er für mich", gibt er einen Einblick in die Geschehnisse der vergangenen Monate.

Karamo Brown bei der Vanity Fair Oscar Party, 2020
Getty Images
Karamo Brown bei der Vanity Fair Oscar Party, 2020
Ian Jordan und Karamo Brown auf dem roten Teppich
Getty Images
Ian Jordan und Karamo Brown auf dem roten Teppich
Karamo Brown, Reality-TV-Darsteller und Schauspieler
Getty Images
Karamo Brown, Reality-TV-Darsteller und Schauspieler
Wusstet ihr, dass Karamo so lange vergeben war?89 Stimmen
56
Ja, das hatte ich mitbekommen.
33
Nee, das sind neue Infos für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de