Ingo (29) geht unter die Partysänger! Kürzlich machte der Rheinländer bekannt, dass er in der Musikbranche Fuß fassen will. Eigentlich kennt man den Sympathieträger aus dem Kuppelformat Schwiegertochter gesucht, an dem er im Jahr 2013 teilnahm. Jetzt soll es aus der TV-Landschaft raus und dafür an den Ballermann gehen. Mit dem Lied "Partyraketen" will Ingo unter dem Künstlernamen "Ingonator" auf Mallorca durchstarten. Aber wie kommt der Gute-Laune-Song überhaupt an? Im Promiflash-Interview verriet Ingo: Er habe bisher positives Feedback erhalten!

"Nach der Ausstrahlung bei RTL haben wir bereits einige Nachrichten mit viel Zuspruch erhalten", erzählten Ingo und seine Verlobte Annika gegenüber Promiflash. "Klar gibt es auch Leute, die es einem schlecht reden wollen, aber die gibt es ja überall und bei jedem Künstler", gaben sie weiterhin an. Der Reality-TV-Star habe bereits Buchungsanfragen für die kommenden Wochen erhalten. Ingo werde diese auch annehmen, damit er sich auf seine bevorstehenden Auftritte auf Malle vorbereiten kann.

Doch wie geht seine Partnerin mit den neuen Karriereplänen ihres Göttergatten um? Es sei eine Situation, an die sie sich erst gewöhnen müsse. Die Rothaarige sei dennoch stolz auf ihren Ingo. "Es ist eine Seite an ihm, die ich jetzt nach zwei Jahren Beziehung an ihm kennen lernen darf und kann", erklärte Annika.

Annika und Ingo im Jahr 2019
Instagram / ingo_der_ingonator
Annika und Ingo im Jahr 2019
Ingo, TV-Bekanntheit
Instagram / ingo_der_ingonator
Ingo, TV-Bekanntheit
Ingo und Annika beim Bierkönig Festival 2018
Facebook / Ingo und Annika Fanpage
Ingo und Annika beim Bierkönig Festival 2018
Habt ihr in Ingos "Partyraketen"-Lied schon reingehört?117 Stimmen
15
Ja, ich habe da schon reingehört.
102
Nein, ich kenne es noch gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de