Das schockte die fünf Halbfinalisten bei Coras House of Love! In der Datingshow auf Joyn sucht Cora Schumacher (43) aktuell nach ihrem Mann für's Leben. Normalerweise muss jede Woche ein Kandidat Coras Liebeshaus verlassen. In der letzten Woche überraschte die Blondine alle Kandidaten noch damit, dass keiner gehen musste. Doch kurz vorm Finale schickte die Ex von Ralf Schumacher (45) dafür gleich zwei Kandidaten nach Hause.

In der siebten Folge von "Coras House of Love" verabschiedete sich das Ex-Model während der Verkündung unter Tränen von Christian: "Du bist ein herzensguter Mensch. Ich hoffe, dass du mir als Freund erhalten bleibst." Chris versprach, den Kontakt aufrecht zu erhalten. Direkt im Anschluss schickte Schumacher Gerd nach Hause. Cora begründete: "Ich habe sehr viel Zeit mit dir verbracht. Ich konnte dennoch keine emotionale Bindung zu dir aufbauen." Gerd hatte sich mehr erhofft und war deshalb sichtlich gekränkt.

In das Finale der Reality-Show schafften es diese drei glücklichen Herren: Tom, Carlo und Denny. Tom hatte in dieser Woche vor der Entscheidung auch ein Einzel-Date mit Cora gewonnen. In einer Poesie-Challenge hatte das Muskelpaket sie nämlich mit seiner lyrischen Darbietung begeistert – und gewann deshalb ein sexy Badewannen-Rendezvous mit Frau Schumacher.

"Coras House of Love" auf Joyn – das Finale am 2. Oktober 2020"

Cora Schumacher mit den Kandidaten von "Coras House of Love"
Joyn
Cora Schumacher mit den Kandidaten von "Coras House of Love"
Cora Schumacher beim "Promi Big Brother"-Finale
STARPRESS/cinnemon red
Cora Schumacher beim "Promi Big Brother"-Finale
Cora Schumacher für "Coras House of Love"
Joyn / Stephan Pick
Cora Schumacher für "Coras House of Love"
Welcher Kandidat ist euer Favorit bei "Coras House of Love"?690 Stimmen
615
Denny
39
Carlo
36
Tom


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de