Wie ist es für Jannine Weigel (20), schon in so jungen Jahren berühmt zu sein? Im Alter von gerade einmal elf Jahren gewann die gebürtige Steinfurterin den thailändischen Gesangswettbewerb "Singing Kids" und ergatterte dadurch einen Plattenvertrag. Mit 15 hatte sie dann ihren großen Durchbruch und wurde mit eigenen Songs und Coverversionen im asiatischen Raum berühmt. Auf ihrem YouTube-Kanal zählt die Sängerin inzwischen sogar schon fast vier Millionen Abonnenten. Doch wie geht Jannine mit ihrem frühen Erfolg um?

Im Interview mit Promiflash verrät die 20-Jährige: "Ich denke, dass meine Jugend vielleicht ein bisschen anders als bei anderen Leuten ist, weil ich sehr früh angefangen habe zu arbeiten." Aus diesem Grund gebe es auch einige Dinge, die sie sehr vermisse, beispielsweise mit Freunden rauszugehen und Sachen zu unternehmen, die Spaß machen. "Es heißt nicht, dass ich jetzt keinen Spaß habe beim Arbeiten, aber ich denke, dass ich nicht so viel Zeit hatte, ein normales Leben zu führen", führt Jannine weiter aus.

Dennoch würde die "Passcode"-Interpretin an ihrem bisherigen Weg nichts ändern wollen und erklärt: "Die Person, die ich heute bin, bin ich, weil die ganzen Dinge, so wie sie passiert sind, mich geprägt haben."

Jannine Weigel im März 2019 in Stuttgart
ActionPress
Jannine Weigel im März 2019 in Stuttgart
Jannine Weigel im November 2019 in Südkorea
Instagram / jannineweigel
Jannine Weigel im November 2019 in Südkorea
Jannine Weigel, Sängerin
ActionPress
Jannine Weigel, Sängerin
Wusstet ihr, dass Jannine schon mit 15 berühmt geworden ist?242 Stimmen
82
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
160
Nein, das ist an mir vorbeigegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de