Wie Saskia Esken auf diese Kontaktaufnahme von Ashton Kutcher (42) wohl reagiert hat? Der US-Schauspieler ist weltweit bekannt – und total beliebt. In Serien wie "Die wilden Siebziger" und Two and a Half Men begeisterte der Amerikaner ein Millionenpublikum. Doch der Mann von Mila Kunis (37) engagiert sich auch für den guten Zweck und in der Politik – und suchte jetzt den Kontakt zu deutschen Vertretern: Über Social Media schrieb Ashton die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken an!

Via Twitter veröffentlichte der zweifache Vater Anfang der Woche eine wichtige Botschaft, die sich an die Politikerin sowie an die SPD-Europaabgeordnete aus NRW, Birgit Sippel, richtete: "Ich hätte gerne die Gelegenheit, mit Ihnen über die Auswirkungen Ihrer Position zum EU-Kommunikationskodex über die Privatsphäre von missbrauchten Kindern zu sprechen! Bitte schreiben Sie mir eine Privatnachricht", schrieb der 42-Jährige. Die Brillenträgerin nahm offenbar prompt Kontakt auf – zur Freude von Ashton: "Ihr technisches Verständnis kann den Unterschied in der Lebensqualität unzähliger Kinder ausmachen!", twitterte er einen Tag später begeistert und verlinkte das Profil der 59-Jährigen.

Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, gehe es in dem Austausch der beiden vermutlich um einen Entwurf der EU-Kommission in Bezug auf den Umgang mit Kindesmissbrauch. Der Entwurf soll es Ermittlern möglich machen, bald grenzübergreifend digitale Beweise sichern zu dürfen – um Kindesmissbrauch und Kinderpornografie zu bekämpfen. Ein wichtiges Thema, für das sich Ashton bereits seit Jahren mit der Organisation "Thorn" einsetzt.

Ashton Kutcher, Schauspieler
Getty Images
Ashton Kutcher, Schauspieler
Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD
SIPA PRESS/ Action Press
Saskia Esken, Bundesvorsitzende der SPD
Ashton Kutcher, Serienstar
Getty Images
Ashton Kutcher, Serienstar
Was sagt ihr zu der Kontaktaufnahme?862 Stimmen
756
Der Wahnsinn. Wer hätte mit so einer Verbindung gerechnet?
106
Mich wundert das nicht. Social Media macht halt vieles möglich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de