Viele Fans hatten es schon vermutet, vor wenigen Tagen machte es Margarita Nigmatullin (24) dann offiziell: Marc Eggers (34) und sie leben nicht mehr zusammen. Ob sie jemals ein Paar waren, behielten die beiden YouTuber bis zuletzt für sich. Trotzdem hatten sie sich in den vergangenen Monaten einiges zusammen aufgebaut. Sie haben eine gemeinsame Wohnung bezogen und sich einen Hund zugelegt. Was wird nun daraus?

In ihrer Instagram-Story startete Maddy jetzt eine Fragerunde und natürlich war auch ihr neuer Lebensabschnitt ohne Marc an ihrer Seite ein großes Thema. Ein Follower wollte wissen, ob sie nun aus der neuen Wohnung ausziehe. Doch die ehemalige Köln 50667-Darstellerin denkt gar nicht daran, Umzugskartons zu packen: "Nein, ich bleibe hier wohnen." Und auch wenn Marc mittlerweile in seinen eigenen vier Wänden lebt, hat sie noch immer einen Mitbewohner, denn sie verriet: Zwergspitz Moskau bleibt ihr.

Die Influencerin stellte klar, dass zwischen Marc und ihr nichts vorgefallen sei und sie cool miteinander seien. Und auch in dem Q&A ließ sie ihre Community wissen, dass sie aktuell glücklich sei. Offenbar konzentriert sie sich jetzt auf ihre neuen Projekte, die zuletzt viel Zeit in Anspruch genommen haben. Unter anderem habe sie an einem Song gearbeitet.

Maddy Nigmatullin, YouTuberin
Instagram / maddynigmatullin
Maddy Nigmatullin, YouTuberin
Margarita Nigmatullin mit ihrem neuen Hund
Instagram / maddynigmatullin
Margarita Nigmatullin mit ihrem neuen Hund
Maddy Nigmatullin im Oktober 2020
Instagram / maddynigmatullin
Maddy Nigmatullin im Oktober 2020
Hättet ihr gedacht, dass Maddy in der Wohnung bleiben will?1344 Stimmen
249
Nein, ich an ihrer Stelle bräuchte einen Tapetenwechsel.
1095
Ja, wenn sie sich da noch wohlfühlt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de