Das hilft dem After Truth-Star Hero Fiennes-Tiffin (22) dabei, in die Rolle des Bad Boys Hardin Scott zu schlüpfen! In den vergangenen Monaten sorgten der Schauspieler und seine Kollegin Josephine Langford (23) als Tessa und Hardin für viele heiße Momente auf der Leinwand. Im September war der zweite Teil der Verfilmung der Erotikbücher von Anna Todd (31) in die Kinos gekommen. Jetzt verriet Hero, wieso er Hardin so gerne verkörpert und was das mit seinen eigenen Gefühlen zu tun hat!

Im Interview mit dem Magazin Collider offenbarte der Brite, dass ihm die Schauspielerei dabei helfe, sich mit den eigenen Gefühlen auseinanderzusetzen: "Wenn ich aus irgendeinem Grund im echten Leben emotional werde, kann ich diese Emotionen am nächsten Tag beim Drehen verarbeiten." Wenn er als Hardin Scott vor der Kamera steht, müsse er oft reale Personen denken, deren Launen genauso unbeständig seien. Vor allem mit seinem Bruder vergleiche er sich dann, als dieser noch jünger war. Die betreffenden, lebhaften Szenen mit vielen Gefühlsschwankungen drehe er besonders gerne: "Es macht mir Spaß, solche Charaktere zu spielen. Im wahren Leben kannst du dich nicht so verhalten ohne mit den Konsequenzen umgehen zu müssen. Im Film kann ich als Hardin ausrasten und muss mich danach nicht weiter darum kümmern."

Hero selbst scheint sich von seinem Filmcharakter auch in anderen Aspekten ziemlich zu unterscheiden. Der grimmige Hardin trägt ausschließlich schwarze Klamotten und ist ein Einzelgänger. Hero dagegen ist Familienmensch – wie man an seinen Social-Media-Schnappschüssen erkennen kann – arbeitet als Model für berühmte Designer und scheut sich nicht vor bunten Outfits. Vor Tattoos allerdings schon: Alle, die man bei Hardin im Film sehen kann, sind fake.

Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin bei der "After Passion"-Premiere 2019 in Los Angeles
Getty Images
Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin bei der "After Passion"-Premiere 2019 in Los Angeles
Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin in "After Passion"
Constantin Film Verleih GmbH
Josephine Langford und Hero Fiennes-Tiffin in "After Passion"
Hero Fiennes-Tiffin
SIPA PRESS
Hero Fiennes-Tiffin
Wusstet ihr, dass die Tattoos nicht echt sind?470 Stimmen
399
Ja, das habe ich schon mal gesehen.
71
Nein, ich bin überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de