Alexander Schäfer (30) ist der neue schwule Traummann in der zweiten Staffel von Prince Charming! Er tritt damit in die Fußstapfen von Nicolas Puschmann (29) und muss auf Kreta 20 liebeshungrigen Sinlge-Boys herrwerden. Doch diese Anzahl an Männern scheint nicht wirklich viel für Alex zu sein. In der zweiten Folge gab der Junggeselle einen äußert privaten Einblick in sein Sexleben und da scheint es sehr heiß herzugehen.

Für das erste Gruppen-Date schnappte sich der Frankfurter Jacob, Lauritz (28), Michael, Patrick und Gino (32) – bei einem griechischen Mittagessen mussten die Jugs inklusive Lex schlüpfrige Fragen beantworten, damit sie sich besser kennenlernen können. Die Frage an den Krawattenverteiler lautete dabei, mit wie vielen Männern er schon Sex hatte. "Es ist eine ehrliche Antwort und auch ein Statement, aber ich weiß es nicht", gab er daraufhin zu. Weiter gab er an, dass er Sex einfach sehr gerne mag und das in seinen Augen auch nichts sei, wofür man sich schämen müsse.

Für die Kandidaten Gino und Lauritz waren diese Enthüllungen nicht sonderlich pikant. Die Hobby-Dragqueen sei aus Berlin viel Wilderes gewohnt und auch der Flugbegleiter gab an, dass diese Fragen im Vergleich zu seinem Fetisch-Umfeld sehr unspektakulär wären.

Alexander Schäfer, 2020 auf Mykonos
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer, 2020 auf Mykonos
Alexander Schäfer im Januar 2019
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer im Januar 2019
Prince Charming Alexander Schäfer
Instagram / alexperiences
Prince Charming Alexander Schäfer
Hättet ihr gedacht, dass Alex sexuell so aktiv ist?189 Stimmen
94
Nein, er war doch so lange in einer Beziehung!
95
Ja, er ist ja auch sehr attraktiv!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de