In der ersten Staffel von Temptation Island V.I.P geht es jetzt so richtig los! Die ersten Dates stehen an und Teilnehmerin Roxy darf mit dem Verführer Jay ein bisschen Sport treiben. Diese Art von Date kennt die 27-Jährige bereits aus der normalen Temptation Island-Staffel dieses Jahres, in der sie ihren jetzigen Freund Calvin (28) selbst als Verführerin um den Finger wickelte. Jetzt ist Single-Mann Jay am Zug und startet direkt einen Kussangriff auf Roxy – was sie davon hält, verriet sie jetzt im Promiflash-Interview.

Das TV-Sternchen findet den Annäherungsversuch von Jay nicht besonders gut: "Angebracht kann man es nicht nennen, aber es war seine Aufgabe. Ich habe die Kussattacke sofort unterbunden, war ihm aber nicht böse", erklärt die Nürnbergerin im Gespräch mit Promiflash. Für Roxy kam der Flirtversuch zudem sehr unerwartet. "Mit der Kussattacke habe ich im Traum nicht gerechnet, die kam mehr als überraschend, weil er auf mich eher wie ein ruhiger Typ gewirkt hat", führt die Brünette weiter aus.

Verführer Jay begründet seinen Vorstoß
damit, dass in der Situation einfach alles gepasst hätte. "Die Stimmung und die Blicke waren in der Situation sehr heiß und da kam es einfach über mich und ich musste es tun", beteuert er im Interview. Es bleibt spannend zu sehen, wie wohl Roxys Freund Calvin auf die Kussattacke reagieren wird.

Jay und Roxy bei "Temptation Island V.I.P."
TVNOW
Jay und Roxy bei "Temptation Island V.I.P."
Roxy, Reality-Star
Instagram / _roxytv_
Roxy, Reality-Star
Calvin Kleinen und Roxy
David Portnicki
Calvin Kleinen und Roxy
Findet ihr den Flirtversuch von Jay angebracht?121 Stimmen
89
Ja, warum nicht? Er kann es ja versuchen.
32
Nee, ich finde, das war viel zu früh.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de