Kristen Stewart (30) entschied sich für einen gesünderen Lifestyle! Die Twilight-Darstellerin feierte vor einigen Monaten ihren 30. Geburtstag – ihr großes Jubiläum erlebte der Hollywood-Star während des Lockdowns. Doch anstatt sich wie manch anderer während der Quarantäne-Zeit gehen zu lassen, traf Kristen eine sehr wichtige Entscheidung für sich selbst, zum Wohle ihre Gesundheit: Die brünette Amerikanerin schwor dem Alkohol und den Zigaretten ab!

Das ließ sie sich im Interview mit InStyle entlocken. Sie habe an ihrem Ehrentag einen Entschluss gefasst: "Ich bin an dem Tag aufgewacht und dachte mir: 'Du musst mal in die Puschen kommen!'" Zu Beginn der Pandemie habe sie definitiv zu viel getrunken und habe daraus Konsequenzen gezogen. "Also habe ich aufgehört, zu trinken und zu rauchen. Es ist mir peinlich, weil es wirklich klischeehaft klingt, aber wurscht, es stimmt", witzelte die 30-Jährige.

Stattdessen nutzte Kristen ihre Zeit sinnvoll und konzentrierte sich auf andere Dinge: Projekte, die sie schon länger im Hinterkopf hatte, brachte sie während der Quarantäne so richtig ins Rollen. Vorher habe sie dafür keine Zeit gehabt, erzählt Kristen.

Kristen Stewart im Oktober 2016
Getty Images
Kristen Stewart im Oktober 2016
Kristen Stewart im September 2019
Getty Images
Kristen Stewart im September 2019
Kristen Stewart und Robert Pattinson in "Twilight – Biss zum Morgengrauen"
United Archives GmbH / ActionPress
Kristen Stewart und Robert Pattinson in "Twilight – Biss zum Morgengrauen"
Wie findet ihr Kristens Entscheidung?418 Stimmen
380
Super, ich finde das klasse!
38
Na ja, ein bisschen Genuss muss schon sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de