Daniela Katzenberger (34) verteidigt Jennifer Frankhauser (28) und Iris Klein (53)! Die beiden machen öffentlich keinen Hehl daraus, unter der Fettverteilungsstörung Lipödem zu leiden. Bei Iris flossen wegen der Erkrankung zuletzt in Das Sommerhaus der Stars sogar einige Tränchen. Sie und Jenny verschaffen sich ab und an durch Absaugungen des überschüssigen Fetts Linderung, werden dafür jedoch von einigen Seiten kritisiert. Dani springt für die beiden jetzt in die Bresche!

Weil ihre Mutter sich aktuell erneut einer Lipödem-Behandlung unterzieht, nutzt die Kultblondine die Gelegenheit, via Instagram mit Vorurteilen aufzuräumen. Die Fettabsaugung sei entgegen der Meinung vieler keine Schönheits-OP – stattdessen hätten sowohl Iris als auch Jenny ohne den Eingriff aufgrund der Erkrankung starke Schmerzen: "Meine Mutter und meine Schwester haben schon immer richtig Probleme mit ihren Waden. Die haben richtige... Ich sage immer, das sieht so ein bisschen aus wie ein Baumstamm", erzählt Dani. Die Knöchel und Knie der beiden seien aufgrund der Einlagerungen kaum erkennbar.

Schon im Frühjahr hatte die 34-Jährige mit Promiflash über das Problem ihrer Verwandten gesprochen. Damals erklärte sie, wie belastend das Thema für Iris und Jenny sei: "Keine Frau fühlt sich gerne unwohl in ihrem Körper oder hat gerne Schmerzen." Sie sei stolz darauf, wie offen ihre Mutter und ihre Schwester mit dem Thema umgehen und so auch anderen Betroffenen Mut machen würden.

Daniela Katzenberger, Mama Iris Klein und Jennifer Frankhauser im August 2016
Instagram/ Jenny Frankhauser
Daniela Katzenberger, Mama Iris Klein und Jennifer Frankhauser im August 2016
Iris Klein, Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser
Facebook / katzenberger.daniela
Iris Klein, Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser
Iris Klein und Jenny Frankhauser
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein und Jenny Frankhauser
Wie findet ihr, dass Dani über die Krankheit ihrer Verwandten spricht?659 Stimmen
597
Ich finde toll, dass sie den beiden den Rücken stärkt.
62
Ich finde, sie sollte sich da besser nicht zu äußern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de