Udo Bönstrup (26) legt sich wieder mit Netz-Stars an! Vor wenigen Monaten hatte der YouTuber an der diesjährigen Promi Big Brother-Staffel teilgenommen. Nach seinem Auszug aus dem TV-Container gab er zu, dass er sich als Comedian in den sozialen Medien wohler fühle als in einem Reality-TV-Format. Denn eine von Udos Lieblingsbeschäftigungen ist es, Influencer für ihr Verhalten im Netz zu kritisieren. Genau das tat er jetzt wieder: Auf einen Beitrag der Bodybuilderin Franziska Lohberger reagierte er mit einem pikanten Foto!

Zum Verständnis: Franziska machte auf ihrem Instagram-Kanal auf sogenanntes "Vulva Shaming" aufmerksam. User hätten sie nämlich dafür angegriffen, dass man ein sogenannter "Camel Toe" – also ihre Schamlippen – sichtlich an ihrer Kleidung abzeichnete. Das sei widerlich, hieß es. "Wisst ihr, was ICH widerlich finde? Dass Frauen und Mädchen das Gefühl vermittelt bekommen, sich für ihren Körper schämen zu müssen!", machte die Web-Bekanntheit in ihrem Konter deutlich.

Das war wohl ein gefundenes Fressen für Udo: Er reagierte prompt mit einem Foto, auf dem vermeintlich sein Penis durch seine Hose zu erkennen ist. Dazu schrieb er als Gegenentwurf zu Franziskas Thema: "Keine Scham für die Großschwänzler. Wisst ihr, was ICH widerlich finde? Eure belanglosen, künstlichen Probleme, mit denen ihr in irgendeiner Form versucht, Aufmerksamkeit zu erlangen!", stellte er – in Franziskas Wortlaut – klar.

Offenbar kann Udo Franziskas Anliegen nicht ernst nehmen. Während die Fans der Sportlerin sich bei ihr für ihren wichtigen Beitrag bedankten, reagierte Udos Community vor allem ironisch auf den Seinen: "Dann suche ich mal meine Radlerhosen und werde mich nicht mehr schämen", witzelte ein männlicher User in der Kommentarspalte.

Franziska Lohberger
Instagram / franziska_lohberger
Franziska Lohberger
Udo Bönstrup, YouTube-Star
Instagram / udo
Udo Bönstrup, YouTube-Star
Franziska Lohberger, Fitness-Influencerin
Instagram / franziska_lohberger
Franziska Lohberger, Fitness-Influencerin
Udo Bönstrup im Oktober 2020
Instagram / udo
Udo Bönstrup im Oktober 2020
Wie findet ihr Udos Reaktion auf das Anliegen der Influencerin?2566 Stimmen
1434
Total witzig! Abzeichnende Genitalien will man ja wirklich weder bei Männern noch bei Frauen sehen.
1132
Ich finde, die Influencerin hat ein ernstes Problem angesprochen. Darüber sollte sich nicht lustig gemacht werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de