Prinzessin Mako (29) kann den Bund fürs Leben immer noch nicht eingehen! Eigentlich hatte die Enkelin des ehemaligen japanischen Kaisers Akihito (86) vor, ihrem Liebsten Kei Komuro im März 2018 das Jawort zu geben. Doch wie es damals in einem Statement des Palastes hieß, musste die Hochzeit wegen mangelnder Zeit für die Vorbereitungen abgesagt werden. Da zudem andere Zeremonien wie das Abdanken des Kaisers und die Einführung des neuen Thronfolgers Naruhito (60) Priorität hatten, sollte die Feier erst in diesem Jahr nachgeholt werden. Doch jetzt wurde die Trauung erneut verschoben!

Wie der japanische Palast in einer Erklärung über die Imperial Household Agency verkündete, werden und Mako und Kei in diesem Jahr nicht mehr heiraten. Laut der 29-Jährigen seien sie und ihr Freund füreinander zwar unersetzlich, dennoch gebe es keine konkreten Pläne, an welchem neuen Datum sie den Bund der Ehe eingehen werden. "Es ist derzeit schwierig, etwas Konkretes über unsere Zukunftspläne zu sagen", erklärte die Tochter des Kronprinzen Akishino in dem Statement weiter. Was genau zu der erneuten Verschiebung der Hochzeit geführt hat und inwieweit die aktuelle Gesundheitslage eine Ursache sein könnte, verriet sie darin jedoch nicht.

Für Mako stellt die Eheschließung übrigens eine besonders einschneidende Veränderung dar. Denn wie Japans kaiserliches Gesetz es verlangt, verliert eine Prinzessin bei Vermählung mit einem Bürgerlichen ihren royalen Status – und da ihr einstiger Studienkollege Kei kein Adliger ist, müsste Mako im Falle einer Hochzeit ihren Titel aufgeben.

Prinzessin Mako im Juli 2018 in Rio de Janeiro
Getty Images
Prinzessin Mako im Juli 2018 in Rio de Janeiro
Prinzessin Makoim Mai 2019 in Tokio
Getty Images
Prinzessin Makoim Mai 2019 in Tokio
Prinzessin Mako, Mitglied des japanischen Kaiserhauses
Getty Images
Prinzessin Mako, Mitglied des japanischen Kaiserhauses
Denkt ihr, dass die beiden im kommenden Jahr heiraten werden?302 Stimmen
84
Ja, da bin ich mir sicher!
218
Nein, ich glaube eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de