Bei diesem Thema gibt es bei Daniel Mladjovic (31) keine Kompromisse! Bei Die Bachelorette kämpft der Berliner aktuell noch immer um das Herz der Rosenverteilerin Melissa (25). Obwohl die Love Island-Beauty insgesamt vier Jungs mit Vornamen Daniel zu ihrer Flirtriege zählen darf, war es kein Problem, das Gesicht des Tattoo-Fans im Kopf zu behalten. Immerhin fällt Daniel nicht nur durch seine Körpergröße, sondern auch durch seinen markanten Bart auf. Von seiner Gesichtsbehaarung würde er sich wohl deshalb auch niemals trennen – auch nicht für Melissa.

"Würdest du deinen Bart eigentlich kürzen?", will die 25-Jährige bei einem Besuch in der Männervilla von dem Vater einer Tochter wissen. Doch bei diesem Thema stößt sie offenbar auf Granit. "Der ist schon kürzer", stellt er klar und betont, dass weitere Änderungen nicht infrage kämen. Seine Haarpracht um den Mund herum gehöre einfach zu ihm und sei "sehr eingeschränkt" abwandelbar. "Rasierst du dir 'ne Glatze", blafft er Melissa deshalb auf den Vorschlag hin an, sich mal an einen "Vier-Fünf-Tagebart" ranzuwagen.

Doch hat er es sich mit dieser Kompromisslosigkeit etwa total verscherzt? Die Brünette scheint von den Antworten des Zwei-Meter-Hünen nicht besonders begeistert zu sein. "Ah – Liste: weg", vermutet zumindest Daniel im Anschluss an die Bart-Diskussion. "Mir war die Begründung zu grob und zu plump", gesteht die TV-Beauty im Einzelinterview.

Alle Episoden von "Die Bachelorette" bei TVNOW.

Bachelorette-Kandidat Daniel Mladjovic
TVNOW
Bachelorette-Kandidat Daniel Mladjovic
Melissa und Daniel Mladjovic bei "Die Bachelorette"
TVNOW
Melissa und Daniel Mladjovic bei "Die Bachelorette"
Melissa Damilia, Bachelorette
Instagram / melissadamilia
Melissa Damilia, Bachelorette
Wie findet ihr Daniels Reaktion auf Melissas Bart-Frage?559 Stimmen
210
Verständlich! Blöd, dass sie ihn so etwas fragt.
349
Er hätte sich da anders ausdrücken müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de