Roxy bekommt Rückhalt von ihrer Familie! Temptation Island V.I.P. hatte vor allem für ein Paar bisher eine große Herausforderung dargestellt – Roxys Geduldsfaden wurde durch das Verhalten ihres Partners Calvin Kleinen (28) ganz schön gespannt! In der sechsten Folge, die am Donnerstag im Fernsehen lief, hat sie anscheinend realisiert, dass Calvin möglicherweise nicht der richtige Partner für sie ist. Bei einer Party brach sie in Tränen aus und musste getröstet werden. Gegenüber Promiflash erzählt sie, wie es für ihre Familie war, die Bilder zu sehen.

"Meine Familie ist sehr enttäuscht darüber, was [Calvin] mir angetan hat", erklärtt Roxy. Calvin nahm sich im Haus der Männer nicht zurück und hat bereits mit mehreren Frauen im Bett gelegen, gekuschelt und gefummelt. Klar, dass diese Bilder Roxy verletzen! Doch wenigstens könne sie immer auf ihre Familie zählen: "Sie ist immer für mich da und dafür bin ich sehr dankbar", betonte sie im Promiflash-Interview. In der Show fand Roxy Trost in Giulia Siegels (46) Armen und konnte sich ihren Frust von der Seele reden.

"Bei Roxy passiert im Kopf gerade ganz ganz viel. Sie überdenkt sich gerade selbst und stellt sich selbst infrage", schätzte Giulia die Situation danach im Interview ein. Sie denke, dass Roxy bewusst geworden sei, dass Calvin nicht der Mann ist, mit dem sie ihre Zukunft verbringen möchte.

Roxy und Calvin Kleinen, 2020
David Portnicki
Roxy und Calvin Kleinen, 2020
Roxy, Teilnehmerin von "Temptation Island V.I.P." 2020
TVNOW
Roxy, Teilnehmerin von "Temptation Island V.I.P." 2020
Giulia Siegel und Roxy bei "Temptation Island V.I.P."
TV NOW
Giulia Siegel und Roxy bei "Temptation Island V.I.P."
Denkt ihr auch, dass Calvin übertreibt?1349 Stimmen
1308
Auf jeden Fall! So verhält man sich nicht in einer Beziehung.
41
Ach, ich finde das halb so schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de