John Lennon (✝40) musste zu früh gehen – am 08. Dezember 1980 wurde er vor seiner Haustür in New York von Mark Chapmann erschossen. Der Brite wurde als Mitglied der Beatles an der Seite von Paul McCartney (78), Ringo Starr (80) und George Harrison (✝58) weltbekannt. Gemeinsam standen sie mit Hits wie "Let It Be" und "Here Comes The Sun" auf der Bühne. Auch als Solokünstler feierte der Sänger große Erfolge, nachdem sich die legendäre Gruppe getrennt hatte. Anlässlich seines 40. Todestages haben sich seine Kollegen und seine Familie an die Zeit mit John zurückerinnert.

Auf Twitter wendeten sie sich mit rührenden Worten an den verstorbenen Musiker. So teilte der ehemalige Bassist der Beatles ein Foto von sich und seinem Freund. "Es ist ein sehr trauriger Tag, aber ich denke mit derselben Freude an meinen Freund John, mit der er die Welt besser gemacht hatte", kommentiert Paul das Bild. Auch Ringo gedachte des Verstorbenen an dessen Todestag – der Schlagzeuger wandte sich in seinem Tweet mit einer rührenden Bitte an die Medien: "Ich möchte jeden Musikradiosender der Welt bitten, im Verlauf des heutigen Tages 'Strawberry Fields Forever' zu spielen."

Auch Johns ältester Sohn Julian Lennon war am vergangenen Dienstag mit seinen Gedanken bei seinem Vater – ihm zu Ehren veröffentliche er auf der Plattform ein Bild des Rockstars. Darunter drücken die Fans ihr Beileid aus. "[Gott] segne dich und deinen Vater. Er lebt immer noch in unseren Erinnerungen und in unseren Herzen", trauert eine Userin.

Paul Lennon und  Paul McCartney im Mai 1968
Getty Images
Paul Lennon und Paul McCartney im Mai 1968
Die Beatles, 1963
Getty Images
Die Beatles, 1963
John Lennon, Sänger
Getty Images
John Lennon, Sänger
Habt ihr gewusst, das John Lennon schon 40 Jahre tot ist?159 Stimmen
135
Ja, er war eine absolute Musiklegende.
24
Nein, das habe ich nicht gewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de