Dagmar Wöhrl (66) muss Weihnachten auf einen Herzensmenschen verzichten! Die Unternehmerin zeigt bei Die Höhle der Löwen eigentlich nur selten ihre emotionale Seite: Kritisch beäugt sie in der TV-Show Gründer und deren Ideen. Doch im Privatleben ist die 66-Jährige ein echter Familienmensch. Deswegen macht es sie auch umso trauriger, die Feiertage ohne eine wichtige Person verbringen zu müssen: ihre Mutter, die sie nach einem schweren Sturz nicht zum Fest der Liebe besuchen kann!

"Ich tue das schweren Herzens", erklärte die Geschäftsfrau gegenüber Bild. Die Blondine berichtete, ihre 95-jährige Mama sei nach einem Sturz vor zwei Monaten ans Bett gefesselt. Deswegen müsse sie bereits zum zweiten Mal ohne sie den Heiligabend begehen. "Das ist traurig und sehr ungewohnt, aber gerade in dieser Zeit [...] ist es einfach zu heikel, sie gemeinsam zu besuchen!", erklärte Dagmar.

Dagmars Mutter hatte vier Wochen lang mit einem gebrochenen Oberschenkel im Krankenhaus gelegen. Inzwischen sei die Seniorin zwar wieder in ihrer eigenen Wohnung, wo die gebürtige Bayerin sie täglich besuche – das Risiko einer Infektion sei nach dem Unfall bei einer Familienfeier aber noch zu hoch.

"Die Höhle der Löwen"-Investoren Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl
Getty Images
"Die Höhle der Löwen"-Investoren Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl
Dagmar Wöhrl bei "Die Höhle der Löwen", März 2020
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Dagmar Wöhrl bei "Die Höhle der Löwen", März 2020
"Die Höhle der Löwen"-Star Dagmar Wöhrl
Getty Images
"Die Höhle der Löwen"-Star Dagmar Wöhrl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de