Anzeige
Promiflash Logo
Todestag ihres Sohnes: Dagmar Wöhrl kann Schmerz kaum fassenInstagram / dagmar_woehrlZur Bildergalerie

Todestag ihres Sohnes: Dagmar Wöhrl kann Schmerz kaum fassen

1. Juli 2023, 19:24 - Promiflash Redaktion

Dagmar Wöhrl (69) ist noch immer in tiefer Trauer! Die Die Höhle der Löwen-Investorin und ihr Mann mussten vor 22 Jahren einen schrecklichen Verlust verkraften. Ihr Sohn starb damals mit gerade einmal 12 Jahren – durch einen Sturz von einem Baugerüst. Nun jährt sich der Tod ihres Nachwuchses erneut und Dagmar teilt ihren tiefen Schmerz mit ihrer Community im Netz.

Auf Instagram veröffentlicht die Rechtsanwältin ein Foto von sich und ihrem verstorbenen Sohn. Dazu schrieb sie voller Trauer: "Warum schmerzt es noch immer so sehr? Warum fühlt es sich auch heute noch so an, als würde mein Herz in tausend Stücke zerreißen?" In einem Interview mit RTL beschrieb sie ihre Gefühlslage zudem: "Der Schmerz, er bleibt, er geht nicht weg, aber die Phasen dazwischen, die werden länger."

Auch wenn ihr Sohn nicht mehr bei Dagmar sein kann, spürt die Frau von Hans Rudolf Wöhrl seine Präsenz. "Zwar ist er nicht physisch da, aber für mich ist er da. Ich unterhalte mich auch sehr oft mit ihm. Ich habe schon den Glauben oder die Hoffnung, dass man sich irgendwann mal wiedersieht", hatte die 69-Jährige im Dezember 2022 erzählt.

RTL / Bernd-Michael Maurer
Dagmar Wöhrl bei "Die Höhle der Löwen"
Instagram / dagmar_woehrl
Dagmar Wöhrl mit ihrem Sohn Emanuel
RTL / Bernd-Michael Maurer
Dagmar Wöhrl, Investorin bei "Die Höhle der Löwen"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de