Gleich zum Auftakt fährt Dagmar Wöhrl (65) ihre Krallen aus! Seit Dienstagabend flimmert die brandneue Frühlingsstaffel von Die Höhle der Löwen über die TV-Bildschirme. Wieder mit dabei: Familienunternehmerin Dagmar, die die Zuschauer in der vergangenen Staffel vor allem mit ihrem großen Herzen und ihren freundlichen Worten beeindruckte. Doch in der jüngsten Ausgabe zeigte die 65-Jährige jetzt, dass sie auch anders kann!

Gestern Abend wagten sich Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrem Willhelm Grill in "Die Höhle der Löwen" – dabei handelt es sich um einen App-gesteuerten Holzkohle-Grill mit höhenverstellbarer Glutwanne und integriertem Lüftungssystem. Für ihre Innovation forderten die Gründer 600.000 Euro für 20 Prozent Beteiligung. Diese hohe Summe brachte Dagmar fast zur Weißglut! Nachdem sie die Männer ins Kreuzverhör genommen hatte, war für sie ganz klar: Michael und Mathias seien "nur für die Werbezeit" ins TV gegangen und nicht, um einen "realistischen Deal" abzuschließen.

Wenig überraschend stieg die Blondine nach ihrer Tirade aus einem möglichen Angebot aus. Und kurz darauf beendete Kollege Georg Kofler (62) den Auftritt des Duos, indem er es hinaus bat. Das Ergebnis: Kein Deal für Willhelm Grill. Habt ihr den Pitch von Michael und Mathias auch als Fake empfunden? Stimmt in unserer Umfrage unter dem Artikel ab!

Frank Thelen und Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrem Willhelm Grill
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Frank Thelen und Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrem Willhelm Grill
Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrem Willhelm Grill
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Michael Schunke und Mathias Dögel mit ihrem Willhelm Grill
Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Frank Thelen während der Präsentation des Willhelm Grills
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Frank Thelen während der Präsentation des Willhelm Grills
Habt ihr den Pitch von Michael und Mathias auch als Fake empfunden?629 Stimmen
408
Ja, mir ging es genau so wie Dagmar!
221
Nein, ich finde, sie hat viel zu heftig reagiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de