Julian Evangelos (28) spürt die Nachbeben des Weihnachtsessens! Der Reality-TV-Star ist eigentlich ein echter Fitness-Liebhaber. Seinen durch Training und gesunde Ernährung gestählten Körper präsentiert der einstige Love Island-Kandidat seinen Fans nur allzu gern. Doch über die Feiertage machte nun auch der Rheinländer eine Ausnahme und genoss die üppigen Festmähler. Die Konsequenz: Julian hat sich überfressen – und leidet nun unter seinem schlechten Gewissen!

Das beichtete er seinen Followern in seiner Instagram-Story: "Ich fühle mich wirklich so schlecht. Ich glaube, heute ist der Tag gekommen, an dem ich alle meine Prinzipien über Board geworfen habe!" Der angehende Lehrer schilderte weiter, er habe sich den Teller beim weihnachtlichen Essen etwas zu voll gemacht und sich vollkommen überfressen. "Ich mache aktuell schon kaum Fitness, aber dann noch so zu fressen wie heute... Das waren auf jeden Fall zu viele Kalorien heute!", klagte er.

Doch trotz seines Food-Komas dürfte Julian die Feiertage genossen haben – schließlich verbrachte er sie zum vierten Mal an der Seite seiner Freundin Stephanie Schmitz (26). Zu diesem Anlass veröffentlichte das TV-Gesicht sogar ein neues Foto mit der süßen Blondine, auf dem beide glücklich in die Kamera blicken.

Julian Evangelos im August 2020
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos im August 2020
Julian Evangelos, Influencer
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos, Influencer
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz, Weihnachten 2020
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz, Weihnachten 2020
Könnt ihr Julians Leiden verstehen?141 Stimmen
85
Ja, mir geht es genau so!
56
Nein, er übertreibt doch total...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de