Julian Evangelos wurde wegen "Love Island" fristlos gefeuertInstagram / julian.evangelosZur Bildergalerie

Julian Evangelos wurde wegen "Love Island" fristlos gefeuert

- Florentine Naumann

Er packt über seine Vergangenheit aus! Julian Evangelos (30) ist in Sachen Reality-TV ein alter Hase. Bekannt wurde der Influencer im Jahr 2017 durch seine Teilnahme an der Kuppelshow Love Island. Dort fand er vor laufenden Kameras seine große Liebe Stephanie Schmitz (28). Mit ihr bezog er ein Jahr später Das Sommerhaus der Stars. Nun offenbart Julian, dass er wegen der Flirtshow in seinem damaligen Job fristlos gekündigt wurde!

Auf Instagram gewährt der 30-Jährige seinen Fans hin und wieder Einblicke in sein privates Leben. In seiner Story verriet Julian jetzt, dass er noch vor einigen Jahren als Sportlehrer an einer Grundschule tätig war. "Bis ich dann fristlos gekündigt worden bin, weil ich bei der Datingshow 'Love Island' mitgemacht habe", fügte der Realitystar hinzu. Dabei konnte es die TV-Bekanntheit es anfangs selbst kaum glauben: "Du arbeitest zwei Jahre lang als Lehrer an einer Schule und von einer Sekunde auf die andere nehmen sie dir alles, wofür du jahrelang studiert hast."

Die Kündigung löste bei Julian vor allem eines aus: Zukunftsängste. Aber auch die Frage danach, wie er das Ganze seinen Eltern beichten solle. "Damals war das alles natürlich ein richtiger Schlag in die Fresse für mich", gesteht er gegenüber seinen Followern. Dabei fragt sich der TV-Star bis heute, was genau ihn durch sein Mitwirken an einer Datingshow zu einem schlechteren Lehrer machen würde.

Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos und Stephanie Schmitz
Julian Evangelos, Reality-TV-Darsteller
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos, Reality-TV-Darsteller
Julian Evangelos, "Love Island"-Star
Instagram / julian.evangelos
Julian Evangelos, "Love Island"-Star
Könnt ihr verstehen, dass Julian gekündigt wurde?
1400
2092


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de