Da dürfte sich Dr. Bob (70) ordentlich gefreut haben! Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage findet das Dschungelcamp zwar nicht wie gewohnt im australischen Busch, sondern in Form einer Ersatzshow in deutschen TV-Studios statt – auf den beliebten TV-Star Dr. Bob müssen die Zuschauer aber dennoch nicht verzichten: Der Experte nahm sogar extra den weiten Weg nach Deutschland auf sich: Nach seiner Ankunft am Frankfurter Flughafen wurde Dr. Bob vom amtierenden Dschungelkönig Prince Damien (30) überrascht und aufs Herzlichste begrüßt!

"Ich bin eigentlich kein Frühaufsteher", erklärte Prince jetzt auf seinem Instagram-Profil und brachte seine Freude zum Ausdruck: "Aber um Dr. Bob willkommen zu heißen, steht man doch gerne vor 5:00 Uhr morgens auf." Zu diesen niedlichen Zeilen postete der Musiker einen Schnappschuss, auf dem er den Dschungelcamp-Doktor mit einem Willkommensposter am Flughafen in Empfang nimmt.

Doch nicht nur Dr. Bob dürfte sich über das Treffen mit dem 30-Jährigen gefreut haben – auch Prince Damien schwärmte in den höchsten Tönen von dem Wiedersehen. "Ich bin so glücklich, dass dieser Herzensmensch auch dieses Jahr in der ganz besonderen Dschungelshow mit dabei ist", verdeutlichte er und betonte: "Denn sind wir mal ehrlich: Ein Dschungel ohne Dr. Bob ist kein wirklicher Dschungel."

Doktor Bob, TV-Arzt
TVNOW /Stefan Menne
Doktor Bob, TV-Arzt
Prince Damien und Dr. Bob
Instagram / myprincedamien
Prince Damien und Dr. Bob
Prince Damien und sein Leguan Petro
Instagram / myprincedamien
Prince Damien und sein Leguan Petro
Wie findet ihr es, dass Prince Damien Dr. Bob am Flughafen überrascht hat?272 Stimmen
265
Wow, das ist wirklich eine tolle Geste!
7
Na ja, nicht sonderlich originell...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de