Oliver Sanne (34) ist einer von zwölf Kandidaten in der Dschungelcamp-Ersatzshow. Weil es aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich war, im Ausland zu drehen, winkt dem Sieger nicht die Busch-Krone. Stattdessen soll er ein Ticket für das TV-Abenteuer in Down Under im kommenden Jahr erhalten. Das ist natürlich auch Olis Ziel. Allerdings war er bei seinen letzten Fernsehauftritten leider vom Pech verfolgt...

Im Instagram-Livestream mit Jürgen Milski (57) ließ der Ex-Bachelor seine bisherigen Pleiten noch einmal Revue passieren. Er sei sowohl bei Bachelor in Paradise als auch bei Kampf der Realitystars als Erster rausgewählt worden. "Irgendwie ziehe ich das magisch an", witzelte er. Aber eine Sache stimmt den 34-Jährigen offenbar positiv. Dieses Mal liegt sein Schicksal nicht in der Hand seiner Mitstreiter, sondern in der des Publikums vor der heimischen Mattscheibe.

Aber einer wird ganz bestimmt nicht für den ehemaligen Rosenkavalier anrufen: Aurelio Savina (43). Der Ex-Camper machte im Gespräch mit Promiflash deutlich, dass er kein großer Oli-Fan ist, im Gegenteil: "Ich hoffe, der fliegt sofort. Ansonsten wünsche ich mir, dass er da richtig einen auf den Sack bekommt."

Oliver Sanne, Reality-TV-Teilnehmer
Instagram / oliversanne.coaching
Oliver Sanne, Reality-TV-Teilnehmer
Oliver Sanne, "Kampf der Realitystars"-Teilnehmer
RTL II
Oliver Sanne, "Kampf der Realitystars"-Teilnehmer
Aurelio Savina in Dresden im Mai 2019
Matthias Wehnert / Future Image / ActionPress
Aurelio Savina in Dresden im Mai 2019
Meint ihr, dass Oli wieder so früh rausfliegt?154 Stimmen
67
Nein, bestimmt nicht!
87
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de