Es sieht alles danach aus, als habe das Abenteuer Promis unter Palmen schon für einige Stars begonnen! Zwar hat Sat.1 bisher weder den Cast noch den Starttermin der Reality-Show offiziell bestätigt, eine Zeitung will allerdings bereits wissen, welche elf Promis schon ab Februar für die Sendung vor der Kamera stehen. Darunter soll auch Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin Elena Miras (28) sein. Und die scheint ihre vermeintliche Reise zum Drehort nach Thailand dieses Mal ganz anders anzugehen als bei vorherigen Projekten: Aylen und Mama kommen offenbar mit!

Bereits kurz nach Silvester hatte Elena in ihrer Instagram-Story angekündigt, dass sie bald zusammen mit ihrer Mutter und Töchterchen Aylen verreisen werde. Dabei könnte es sich tatsächlich um den beruflichen Trip nach Asien für die Reality-Show handeln! Denn am vergangenen Dienstag trat die Ex-Freundin von Mike Heiter (28) mit ihrem Spross und einer weiteren Person im Gepäck ganz offensichtlich einen Langstreckenflug an, wie Clips in ihrer Story zeigten. Auch wenn der Dreh erst im Februar beginnen soll, aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise müssen die Kandidaten sicher vor Ort erst einmal in Quarantäne.

Ob Elena aus der Vergangenheit gelernt hat und deswegen ihre Kleine mitnimmt? Während sie Anfang 2020 am Dschungelcamp teilgenommen hatte, war nur ihr damaliger Partner Mike mitgereist. Aylen war bei Elenas Eltern in der Schweiz geblieben. Jetzt will die Sommerhaus-Siegerin ihr Kind wohl in ihrer Nähe und in Begleitung ihrer eigenen Mama wissen, während sie höchstwahrscheinlich für "Promis unter Palmen" vor der Linse steht.

Elena Miras mit Tochter Aylen und einer weiteren Person am Flughafen
Instagram / elena_miras
Elena Miras mit Tochter Aylen und einer weiteren Person am Flughafen
Elena Miras und ihre Tochter Aylen, 2020
Instagram / elena_miras
Elena Miras und ihre Tochter Aylen, 2020
Elena Miras, Influencerin
Instagram / elena_miras
Elena Miras, Influencerin
Wie fändet ihr es, wenn Elena wirklich Mama und Aylen mit zum Dreh nehmen würde?1373 Stimmen
1092
Ich finde das toll, dann kann sie nach dem Dreh direkt wieder bei ihrem Kind sein!
281
Ach, ich finde, das wäre nicht nötig gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de