Was ist denn bloß bei Jake Gyllenhaal (40) los? In den vergangenen Monaten war es ziemlich ruhig um den Hollywood-Star. Vergangenes Jahr hatte der Schauspieler sogar angedeutet, es in Sachen Karriere langsamer angehen zu lassen – um sich stattdessen dem Thema Familiengründung widmen zu können. Jetzt macht der Hottie aber mit diesen kuriosen Bildern Schlagzeilen: Jake wurde mit einer Schusswaffe in der Hand in einer Bank in Los Angeles abgelichtet!

Neben dem halbautomatischen Schießeisen hatte Jake, der in einem eleganten grauen Anzug und dunklen Rollkragenpullover überaus modisch daherkam, eine schwarze Sporttasche dabei. Wer nun schon fürchtete, dass der 40-Jährige urplötzlich eine kriminelle Laufbahn eingeschlagen hat, darf aber aufatmen: Die Bilder entstanden an einem Filmset und die Waffe ist lediglich eine Attrappe und Teil seiner Rolle im Film "Ambulance", bei dem Michael Bay (55) Regie führt. Erzählt wird darin die Geschichte zweier Brüder, die nach einem Banküberfall mit einem Krankenwagen flüchten, in dem sich neben einer Ärztin ein Patient in kritischem Zustand befindet.

Neben Jake sind unter anderem Eiza González (30) und Yahya Abdul-Mateen (34) Teil des mit Stars gespickten Casts. Der Film, bei dem es sich um ein Remake eines gleichnamigen dänischen Actionthrillers handelt, soll im Februar des kommenden Jahres in den Kinos anlaufen.

Jake Gyllenhaal beim Zürcher Filmfestival im Oktober 2017
Getty Images
Jake Gyllenhaal beim Zürcher Filmfestival im Oktober 2017
Jake Gyllenhaal am Set des Films "Ambulance"
MEGA
Jake Gyllenhaal am Set des Films "Ambulance"
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Getty Images
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Freut ihr euch schon darauf, Jake Gyllenhaal wieder auf der großen Leinwand zu sehen?55 Stimmen
49
Und wie, ich bin ein großer Fan seiner Filme!
6
Irgendwie konnte ich mich mit ihm noch nicht so anfreunden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de