Geniert sich Claudia Obert (59) etwa auf einmal? Seit fünf Wochen geht sie in ihrer eigenen Datingshow Claudias House of Love mit ihren Liebesanwärtern auf Tuchfühlung. Dass sie selbst nicht gerade zimperlich ist, stellte sie bereits mehrfach unter Beweis: Sie zog unter anderem beim Schlammbad mit Claude Paulus obenrum blank. Doch als Torsten Hindenburg nun im Adamskostüm vor ihr stand, war die Society-Lady plötzlich ganz verlegen...

Unter dem Motto "Schmutziges Vergnügen" beschmierten sich Claudia und der 53-Jährige in der fünften Folge des Joyn PLUS+-Formats mit allerhand leckeren Süßigkeiten – und das nur in Unterwäsche bekleidet. Torsten durfte ihr sogar die Schokolade vom Schenkel lecken. Bevor es dann in die Wanne ging, duschte sich der Singlemann noch und präsentierte dabei sein bestes Stück – für die ehemalige Promis unter Palmen-Kandidatin offenbar zu viel. Sie wandte geschockt den Blick ab. "Ich kann ja damit leben. Aber ich muss ja nicht hingucken", erklärte sie im Interview.

Als er zu ihr ins schaumige Wasser stieg, blickte sie erneut zur Seite. "Der ist nicht schlimm, der ist unpassend", genierte sie sich. Danach lockerte sich die Stimmung und dass Torsten aufrichtiges Interesse an ihr bekundete, schmeichelte Claudia dann doch. Als er dann wieder aufstand, drapierte sie trotzdem ein Handtuch als Sichtschutz. Der Norderstedter war trotzdem sicher: "Claudia hat schon mal einen Blick riskiert."

"Claudias House of Love" – immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

Torsten, Kandidat bei "Claudias House of Love"
© Joyn
Torsten, Kandidat bei "Claudias House of Love"
Claudia Obert und Torsten Hindenburg bei "Claudias House of Love"
© Joyn
Claudia Obert und Torsten Hindenburg bei "Claudias House of Love"
Claudia Obert, Society-Lady
© inmedia_ibiza
Claudia Obert, Society-Lady
Hättet ihr gedacht, dass Claudia so reagiert?1489 Stimmen
1341
Nee, ich dachte, sie würde lockerer damit umgehen.
148
Ja, das war ja schon ziemlich offensiv von Torsten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de