Schon wieder alles aus und vorbei zwischen Alan Wey und Francesca Morgese! Im vergangenen Jahr suchte der 34-Jährige in der Schweizer Ausgabe von Der Bachelor die große Liebe. Nach vielen Dates und Gesprächen hatte sich der Rosenkavalier schließlich für Kandidatin Franceseca entschieden und überreichte ihr die letzte Rose. Jetzt haben die beiden aber nach nur zwei Monaten Beziehung ihre Trennung verkündet!

In seiner Instagram-Story erklärte der gebürtige Schweizer gemeinsam mit der Influencerin: "Wir haben vor einigen Tagen beschlossen, dass wir kein Paar mehr sind." Es sei für sie beide aufgrund ihres Lebens in der Öffentlichkeit sehr schwierig gewesen, diese Entscheidung zu treffen, aber zwischen ihnen habe es am Ende einfach nicht wirklich gepasst, erklärte der gelernte Versicherungsberater. "Wir konnten immer offen miteinander sprechen, das hat mir auch gezeigt, dass eine Freundschaft für uns einfach besser ist", hielt Francesca in ihrem gemeinsamen Statement auf der Social-Media-Plattform fest.

Auf Nachfragen zu den Details der Trennung wolle das einstige Liebespaar in Zukunft nicht mehr antworten und appellierte an die Follower, dies zu respektieren. "Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich Nutzer blockieren werde, wenn weitere Fragen kommen", betonte die 22-Jährige abschließend.

Francesca Morgese und Alan Wey im Dezember 2020
Instagram / alan.wey1
Francesca Morgese und Alan Wey im Dezember 2020
Alan Way im Januar 2021
Instagram / alan.wey1
Alan Way im Januar 2021
Alan Wey und Francesca Morgese im Dezember 2020
Instagram / alan.wey1
Alan Wey und Francesca Morgese im Dezember 2020
Hättet ihr gedacht, dass die beiden sich so schnell trennen?156 Stimmen
135
Ja, mich wundert es nicht wirklich!
21
Nein, das hätte ich niemals gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de