Hanna Schlönvoigt (25) wagte vor einigen Tagen gleich ein doppeltes Makeover: Die Influencerin ließ sich nicht nur die Nase operieren, sondern verband diesen Eingriff gleich mit einem weiteren. Sie ließ sich auch ihre Brustimplantate erneuern. Die OPs hat die Ehefrau von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (34) gut weggesteckt und ihr geht es mittlerweile blendend. So hat sie nun auch die Energie, ihrer Community im Netz die ersten Ergebnisse zu präsentieren.

"Meine Nase schwillt von Tag zu Tag mehr ab. Klar, hier ist sie noch extrem dick [...]. Aber es wird von Tag zu Tag besser", erklärt Hanna in ihrer Instagram-Story und zeigt dabei ihren Fans ihre Nase. Die 25-Jährige trägt noch ein Pflaster und unterhalb der Lippe und an den Wangen kann man noch eine leichte Schwellung erahnen – doch Hanna scheint schon richtig happy mit dem Ergebnis zu sein. Sie hat sich aber nicht nur aus optischen Gründen das Näschen optimieren lassen. Durch eine verkrümmte Nasenscheidewand bekam sie in der Vergangenheit schlecht Luft. "Zum Thema Nasenatmung werde ich euch auch noch auf jeden Fall Feedback geben. Aktuell kann ich schon sehr gut durch meine Nase atmen. Es ist viel freier als vorher!", erzählt sie weiter.

Nach dem Nasen-Update spricht Hanna dann auch über ihre Brüste. "Aktuell habe ich keine Schmerzen. Ich merke nur, dass die Narben jucken. Das heißt, sie heilen echt sehr gut", verrät sie den Usern. Unter dem Bikini-Oberteil blitzen aktuell noch Duschpflaster hervor – aber auch diese wird sie in den kommenden Tagen loswerden: "Das ist jetzt die aktuelle Größe und ich finde, die passt einfach perfekt zu mir. Es ist nicht zu groß, nicht zu klein, ich liebe es." Die junge Mutter hatte sich bereits vor einigen Jahren Implantate einsetzen lassen, doch durch ihre Schwangerschaft hatten sich diese verschoben und mussten nun ausgetauscht werden.

Hanna Schlönvoigt zeigt ihre Nase
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt zeigt ihre Nase
Hanna Schlönvoigt
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt
Hanna Schlönvoigt im April 2020
Instagram / hannaweig
Hanna Schlönvoigt im April 2020
Könnt ihr schon einen Unterschied sehen?279 Stimmen
45
Ja, total! Sieht klasse aus.
234
Nee, noch nicht. Mit Sicherheit in ein paar Wochen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de